Anzeige
Branchenmeldungen 24.03.2017

Dentsply Sirona Instrumente, Laser & Hygienesysteme – Innovationen für einen effizienten Workflow

Dentsply Sirona Instrumente, Laser & Hygienesysteme – Innovationen für einen effizienten Workflow

Komfort rückt immer weiter in den Fokus der Zahnmedizin. Das gilt nicht nur für den Patienten, sondern auch für den Behandler. Um die tägliche Arbeit für Zahnärzte so angenehm wie möglich zu gestalten, bietet Dentsply Sirona eine große Auswahl an Turbinen, Hand- und Winkelstücken, aber auch an Tischgeräten, die das Arbeiten während der Behandlung erleichtern und einen effektiven Workflow zulassen.

Zahnärzte verbringen wöchentlich im Schnitt 45 Stunden in der Praxis. Umso wichtiger ist es, dass die verwendeten Instrumente den Behandlungsablauf so komfortabel wie möglich gestalten und optimal auf die Bedürfnisse des Behandlers angepasst sind. „Im zahnärztlichen Alltag spielen Ergonomie und einfache Handhabung eine wichtige Rolle, um den Behandlern maximalen Komfort während der Behandlung zu bieten. Deshalb arbeitet Dentsply Sirona mit modernsten Technologien, um sowohl die Behandlungsinstrumente wie auch die Tischgeräte, wie zum Beispiel den SiroLaser Blue, an die Bedürfnisse der Behandler anzupassen,“ erklärt Jan Siefert, Group Vice President Instruments bei Dentsply Sirona. Das breite Produktangebot aus dem Bereich Instrumente bietet Zahnärzten alles für einen reibungslosen Arbeitsablauf und mehr Komfort: Von Instrumenten, die optimal in der Hand liegen über Dentallaser bis hin zu Hygienesystemen. Die einfache Integration der Produkte in den Alltag unterstützt Zahnärzte in allen Bereichen der täglichen Arbeit und vereinfacht das Zeitmanagement langfristig.

S-Line: Kürzere Winkelstücke – ausgezeichnete Balance

Ergonomie und Ausgewogenheit der Arbeitsinstrumente stellen für den Zahnarzt bei der Produktauswahl einen wichtigen Faktor dar. Dentsply Sirona hat dafür die Winkelstückprogramme T2 und T3 Line um die Kurzversionen T2/T3 S-Line erweitert. Neben der deutlich reduzierten Instrumentengröße profitieren Anwender von dem schlanken Design und dem reduzierten Gesamtgewicht: Alle Winkelstücke dieser Serie überzeugen dank der Titanhülse durch eine angenehme Griffigkeit und liegen gut ausbalanciert und leicht in der Hand. Dadurch ermöglicht die neue S-Line ein entspanntes und ermüdungsfreies Arbeiten – selbst bei längeren Behandlungen.

DAC Universal – Hygiene auf Knopfdruck

Neben ergonomischen Behandlungsinstrumenten nimmt auch die Praxishygiene einen immer höheren Stellenwert innerhalb der täglichen Arbeit ein und ist oftmals mit einem hohen Zeitaufwand verbunden. Durch den DAC Universal können Instrumente im alltäglichen Prozess schonend, schnell und kostengünstig aufbereitet und in den Workflow integriert werden. Sämtliche Schritte der Instrumentenaufbereitung wie Reinigen, Ölen, Desinfizieren oder Sterilisieren werden in einem geschlossenen Hygienekreislauf durchgeführt, der den höchsten Hygienevorschriften entspricht – für kritische und semikritische Instrumente. Die Datenaufzeichnung bietet für spätere Kontrollen eine lückenlose Dokumentation der Aufbereitungsschritte. Neben Hand-, Winkelstücken und Turbinen können mit dem Flex-Deckel auch Ultraschallhandstücke, -spitzen und Düsen der Multifunktionsspritze aufbereitet werden.

SiroLaser Blue – drei Wellenlängen, vielfältige Möglichkeiten

Dentallaser bieten durch Ihre vielseitigen Einsatzmöglichkeiten zusätzlichen Komfort und flexible Optionen für Behandler und Patienten. Mit dem SiroLaser Blue stehen dem Anwender gleich drei Wellenlängen – Blau, Rot und Infrarot – zur Verfügung, mit denen mehr als 20 Indikationen behandelt werden können. Dadurch kann der Arzt mit nur einem Gerät seine Behandlungsabläufe flexibler und patientenindividueller gestalten. Speziell die blaue Wellenlänge bietet mit ihren 445nm einige Behandlungsvorteile wie die beste Schneideffizienz unter den Diodenlasern sowie das Arbeiten im Non-Kontakt-Modus bei chirurgischen Eingriffen. In den Praxisalltag kann der batteriebetriebene SiroLaser Blue mühelos integriert werden: Zeitintensive Montageschritte entfallen und Anwender können ihre Daten, häufig verwendete Programme und Profile speichern. Zudem kann der SiroLaser Blue wirksam adjuvant zur Keimreduktion in Endodontie und Parodontologie eingesetzt werden.

Durch den Einsatz effizienter Produkte schaffen Zahnärzte die Voraussetzung, einzelne Schritte der Behandlung zu kombinieren und den Workflow längerfristig zu optimieren.

Aufgrund unterschiedlicher Zulassungs- und Registrierungszeiten sind nicht alle Produkte in allen Ländern verfügbar.

Quelle: Dentsply Sirona

Foto: Dentsply Sirona
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige