Anzeige
Branchenmeldungen 14.12.2018

Digitale Poster-Präsentation: Klick, klick, klick

Digitale Poster-Präsentation: Klick, klick, klick

Klassische Posterpräsentationen, wie sie bis dato auf Kongressen zu sehen waren, sind in Bezug auf Layout, Informationstiefe, Reichweite von Informationen sowie Umfeld „old school“ im überholten Sinne und für Kongressbesucher von heute eher unattraktiv. Wen zieht es schon in die hinterste Ecke mit Papieraufstellern, wenn woanders iPads leuchten und Twitter-Nachrichten eingehen …

Doch frischer Wind ist da! Denn das Konzept der Digital Poster Presentation – kurz DPP – macht aus verstaubt und langweilig, zeitgemäß und user-friendly. Wie schnell, einfach und verlinkt sich Informationen durch die DPP konsumieren lassen, konnte auf dem kürzlich in Düsseldorf stattfindenden 1. Zukunftskongress für die zahnärztliche Implantologie der DGZI erlebt werden. Die Digitale Poster-Präsentation war über den gesamten Kongresszeitraum geöffnet. Dabei konnten die Poster nicht nur vor und während des Kongresses digital angesehen, sondern können jetzt auch im Nachgang aufgerufen werden.

Unter dem Link dpp.oemus.com/event/dgzi-2018 ist das Angebot über den Kongress hinaus einfach und bequem nutzbar.

Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige