Anzeige
Branchenmeldungen 08.07.2019

Expertenvortrag zum Thema HIV auf den id infotagen dental

Expertenvortrag zum Thema HIV auf den id infotagen dental

Welche Besonderheiten bei der zahnärztlichen Behandlung von HIV-Patienten sind zu beachten? Gibt es überhaupt Besonderheiten? Was sind Begleiterkrankungen, und wie erkennen Zahnärzte eigentlich mögliche Indikatoren bei einem bisher nicht diagnostizierten Patienten? Antworten und konkrete Handlungsempfehlungen geben Dr. Dr. Gundolf Schüttfort und Dr. Oksana Petruchin in ihrem Expertenvortrag „HIV+ und der Gang zum Zahnarzt“ in der dental arena der id infotage dental. Die einzigen regionalen Dentalfachmessen für die Bereiche Zahnmedizin und Zahntechnik finden 2019 in München (18./19.10.) und Frankfurt (8./9.11.) statt.

Dr. Dr. Gundolf Schüttfort über das Erkennen und Behandeln von HIV

Obwohl man ein Ausbrechen der Krankheit mit Medikamenten heutzutage zuverlässig verhindern kann, erkranken in Deutschland noch immer jedes Jahr mehr als 1.000 Menschen an AIDS. Und die meisten, weil sie jahrelang mit HIV gelebt haben, ohne es zu wissen. Der Zahnarzt und Infektiologe Dr. Dr. Gundolf Schüttfort, tätig am HIV-Center des Universitätsklinikums Frankfurt, vermittelt in seinem Vortrag wertvolles Wissen über HIV, die Begleiterkrankungen sowie das Erkennen und Behandeln von HIV-Infektionen. Dabei stellt er heraus, wie wichtig ein frühzeitiger Befund für den Therapieverlauf ist.

Dr. Oksana Petruchin über den Praxisalltag mit HIV-infizierten Patienten

Einen weiteren wichtigen Aspekt im Rahmen des Vortrags „HIV+ und der Gang zum Zahnarzt“ beleuchtet Dr. Oksana Petruchin. Anhand von Fallbeispielen aus ihrer Praxis zeigt und erklärt die Zahnärztin und Oralchirurgin aus Wiesbaden detailliert Indikatoren, wie eine mögliche Infektion beim Patienten diagnostiziert werden kann. Sie beschreibt ihren Umgang mit HIV-infizierten Patienten im Praxisalltag und gibt praktische Handlungsempfehlungen. Ihr Anliegen ist es, Bedenken auszuräumen, die oftmals auf falschem Kenntnisstand beruhen.

Die dental arena

In der dental arena der id infotage dental informieren ausgewiesene Experten über branchenrelevante Themen. Neben dem HIV-Vortrag von Dr. Dr. Schüttfort und Dr. Petruchin wird unter anderem Dirk Kropp, Geschäftsführer der Initiative proDente e.V., über „Social Media für Praxis & Labor“ referieren. Die dental arena liefert aktuelles Fachwissen aus erster Hand, zudem können Besucher wertvolle Fortbildungspunkte sammeln.

Die Termine der id infotage dental 2019 im Überblick:

id infotage dental München
18.-19. Oktober 2019
(Fr. 13-18 Uhr / Sa. 9-14 Uhr)

id infotage dental Frankfurt am Main
08.-09. November 2019
(Fr. 11-18 Uhr / Sa. 9-17 Uhr)

Alle Infos auf www.infotage-dental.de.

Quelle: Fachausstellungen Heckmann

Foto: Fachausstellungen Heckmann GmbH / Scheffen

Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige