Anzeige
Branchenmeldungen 15.09.2011

Frauen wechseln häufiger die Zahnbürste

Frauen wechseln häufiger die Zahnbürste

Sind Männer Technikmuffel in der Zahnpflege?

Wenn es um die neusten Entwicklungen in Sachen Hifi, Video oder Mobiltelefon geht haben eindeutig die Männer die Nase vorn. Und locken im Baumarkt Bohrmaschine, Winkelschleifer oder Oberfräse kann „Mann“ sich kaum zurückhalten. Umso erstaunlicher ist ein Ergebnis der neusten proDente Umfrage, nach der Männer in Sachen Zahnpflege die gute alte Handzahnbürste der elektrischen Alternative vorziehen.

Zur Pflege Ihrer Zähne greifen Frauen häufiger zur elektrischen Zahnbürste als Männer. Viele Frauen verwenden auch beide Alternative zur gründlichen Zahnreinigung. 

Aber nicht nur in der Wahl der Bürste scheinen die Frauen in Punkto Technik die Nase vorn zu haben.  Bei der Suche nach dem Zahnarzt ihres Vertrauens liegt zwar sowohl bei Frauen als auch bei Männern die persönliche Empfehlung an erster Stelle. Frauen greifen jedoch wesentlich häufiger auch auf Informationen aus dem Internet zurück als Männer.

Initiative proDente e.V. – Fakten 

Fünf Verbände, die das gesamte dentale Leistungsspektrum in Deutschland repräsentieren, engagieren sich in der Initiative proDente e.V. : 

  • Die Bundeszahnärztekammer (BZÄK)
  • Der Freie Verband der Deutschen Zahnärzte (FVDZ)
  • Der Verband der Deutschen Zahntechniker-Innungen (VDZI)
  • Der Verband der Deutschen Dental-Industrie (VDDI)
  • Bundesverband Dentalhandel (BVD)

Warum diese Initiative?

proDente hat sich zum Ziel gesetzt, fundiertes Fachwissen aus den Bereichen Zahnmedizin und Zahntechnik zu vermitteln. Die Initiative will zur Unterstützung der Zahnärzte und Zahntechniker engagierte Aufklärung für den Patienten bieten.

proDente will den Wert gesunder und schöner Zähne darstellen. Vor allem die Aufklärungsarbeit von der Prophylaxe bis zur Prothetik steht dabei im Mittelpunkt.

Quelle: proDente

 

Foto: © Shutterstock.com
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige