Anzeige
Branchenmeldungen 21.03.2017

Freiheit genießen durch kabelloses Intraoralscannen mit TRIOS

Freiheit genießen durch kabelloses Intraoralscannen mit TRIOS

Foto: 3Shape

3Shape präsentiert den Intraoralscanner TRIOS 3 Wireless

Heute stellt 3Shape auf der Internationalen Dental-Schau (IDS) den Scanner TRIOS 3 Wireless vor – eine kabellose Version des preisgekrönten TRIOS Intraoralscanners.

Der neue TRIOS 3 Wireless wird mit Laptops und dem TRIOS Cart per WLAN verbunden. Dadurch entfällt die Kabelverbindung zwischen dem Handscanner und dem Computer.

Mit dem Handscanner TRIOS 3 Wireless kann wie bei allen TRIOS Modellen zwischen Scanseiten auf dem Computer navigiert werden. Dazu wird keine Tastatur oder Maus benötigt, wodurch der Scanvorgang viel einfacher verläuft.

TRIOS 3 Wireless – das System zum Erstellen digitaler Farbabformungen – bietet einen einfachen Batteriewechsel zum unterbrechungsfreien Scannen an und wird mit drei haltbaren und wieder aufladbaren Batterien geliefert.

„In der Zusammenarbeit mit Zahnärzten haben wir festgestellt, dass trotz der enormen Scangeschwindigkeit, die TRIOS bietet, die Beweglichkeit des Anwenders den Scanprozess verlangsamt. Mit TRIOS 3 Wireless haben nun Zahnärzte und Zahnarztassistenten beim Scannen vollständige Bewegungsfreiheit. Dadurch werden neue Maßstäbe in Sachen Komfort bei der Abformung gesetzt,” so Flemming Thorup, Präsident und Geschäftsführer von 3Shape.

TRIOS 3 Wireless bietet die hohe Geschwindigkeit und dokumentierte Präzision, dank denen der TRIOS 3 Intraoralscanner viermal in Folge mit dem Technologiepreis für Intraoralscanner „Cellerant Best of Class” ausgezeichnet wurde.

TRIOS 3 Wireless und alle TRIOS Farbmodelle bieten innovative Technologien wie Intraoralscannen in naturgetreuen Farben, integriertes Werkzeug zur Farbbestimmung und eingebaute Intraoralkamera zur Aufnahme von HD-Fotos.

Die dokumentierte Präzision von TRIOS ermöglicht digitale Abformungen für das breite Spektrum von Indikationen und Materialien. Exklusiv bei dem TRIOS Intraoralscanner wird auch Scannen für Modellgussprothesen, provisorische Kronen, virtuelle diagnostische Wax-ups und Stiftaufbauten angeboten.

Darüber hinaus bietet TRIOS eine nahtlose Integration zu Implantatherstellern, Anbietern kieferorthopädischer Behandlungslösungen wie Invisalign, zahntechnischen Laboren, Patientenverwaltungssystemen sowie ausgewählten Fräsanlagen und 3D-Druckern für Zahnersatzfertigung in nur einer Sitzung.

Quelle: 3Shape

Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige