Anzeige
Branchenmeldungen 20.10.2017

Für Durchstarter, Pläneschmieder und Zielerreicher

Für Durchstarter, Pläneschmieder und Zielerreicher

In der Medizin ist die Anamnese eine wesentliche Säule der Diagnostik. Auch die Existenzgründung mit Pluradent beginnt mit der Betrachtung der wichtigsten Aspekte: mit dem Gründer und seinen Wünschen und Zielen.

Gab es vor einigen Jahren noch allgemeine Standards, die sich auf die meisten Praxen übertragen ließen, stehen heute individuelle Praxiskonzepte im Mittelpunkt.

Doch was ist dabei wichtig? Was gilt es, zu beachten? Wie lässt sich die passende Praxis finden? Das Pluradent Existenzgründungsprogramm setzt genau bei diesen Fragen an und begleitet junge Berufstätige auf ihrem Weg in die Selbstständigkeit. Es ist ein modulares, individuell an die jeweiligen Ziele anpassbares Service- und Beratungsprogramm, welches den Gründer von der ersten Orientierung bis hin zur Praxiseröffnung und darüber hinaus begleitet. Strukturiert, modular, individuell, Schritt für Schritt. Die Leistungsmodule sind auf Basis langjähriger Gründungserfahrung entwickelt worden und lassen sich genau an die persönlichen Vorstellungen anpassen und kombinieren.

Auf Basis eines persönlichen Gründerprofils erfolgen dann die weiteren strategischen Überlegungen und Aktivitäten. Dabei ist die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Pluradent Existenzgründercoaches der Grundstein für eine erfolgreiche Gründung.

Die Vorgehensweise entspricht einer medizinischen Behandlung. Nach einer ausführlichen Anamnese folgt die 01 als wichtige Grundlage zur Erstellung eines Heil- und Kostenplanes, welcher bei Pluradent „Praxiskonzept“ heißt. Das Pluradent Praxiskonzept ist der Fahrplan in die Selbstständigkeit, ein ausformulierte Plan, welcher alle wichtigen Überlegungen enthält, wie die Idee der eigenen Praxis in die Tat umgesetzt werden soll. Von der Auswahl des richtigen Standortes, der Zahnheilkunde, die angeboten werden soll, zu den Patienten, die der Behandler erreichen will über die Finanzierung der Praxisgründung bis zum erfolgreichen Praxisstart. Im Praxiskonzept wird festgelegt das Vorhaben fest und was zu tun ist, damit dieses gelingt. Dabei ist es auch eine maßgebliche Unterlage für die finanzierende Bank, um Kreditentscheidungen treffen zu können. Der Pluradent Existenzgründungscoach ist während des gesamten Prozesses der Gründung der persönliche Berater, denn komplexe Aufgaben erfordern spezialisierte Leistungen und jemanden, der den Überblick behält – von der Entwurfsskizze bis hin zur schlüsselfertigen Übergabe.

Weitere Informationen zum Existenzgründungsprogramm finden Sie hier.

 

Louisa Serwuschok
Public Health, M.Sc.
Junior Marketing Manager
Pluradent AG & Co KG
Kaiserleistraße 3
63067 Offenbach
Tel.: 069 82983-0
existenzgründung@pluradent.de
www.plurastart.de

Foto: Pluradent
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige