Branchenmeldungen 13.07.2021

Hannes Gruber ist der neue Präsident der ÖZÄK

Hannes Gruber ist der neue Präsident der ÖZÄK

Foto: ÖZÄK

Der Bundesausschuss der Österreichischen Zahnärztekammer hat in seiner Sitzung am 7. Juli 2021 in Wien Wahlen abgehalten. Der Bundesvorstand besteht aus einem Präsidenten, drei VizepräsidentInnen und einer Finanzreferentin. Der Vorstand setzt sich für die nächsten fünf Jahre wie folgt zusammen:

  • Präsident: OMR DDr. Hannes Gruber (NÖ)
  • Vizepräsidentin: Dr. Bettina Schreder (Wien)
  • Vizepräsident: OMR Dr. Paul Hougnon (Tirol)
  • Vizepräsident: OMR DI Dr. Karl Anton Rezac (Kärnten)
  • Finanzreferentin: Dr. Birgit Vetter-Scheidl (Wien)

Erstmals seit Bestehen der Österreichischen Zahnärztekammer sind somit zwei Frauen im Vorstand vertreten.

Damit sind in Folge der am 28. Mai 2021 stattgefundenen Zahnärztekammerwahl in den Landeszahnärztekammern nunmehr auch alle Gremien der Österreichischen Zahnärztekammer für die Funktionsperiode 2021–2026 neu bestellt.

Die Angelobung des neu gewählten Vorstandes wird in nächster Zeit durch den Bundesminister für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz, Dr. Wolfgang Mückstein, vorgenommen.

„Ich bedanke mich für das Vertrauen, das mir entgegengebracht wurde und werde mich bemühen, meine neue Aufgabe verantwortungsvoll, transparent und mit hoher Motivation auszuüben“, so der neu gewählte Präsident.

Quelle: ÖZÄK

Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper