Anzeige
Branchenmeldungen 17.11.2016

Mehr als 5.600 Besucher auf der id infotage dental Frankfurt

Mehr als 5.600 Besucher auf der id infotage dental Frankfurt

Am 11. und 12. November wurde Frankfurt erneut zum Hotspot der deutschen Dentalbranche: Mehr als 5.600 Zahnärzte, Zahntechniker, Angestellte und Auszubildende besuchten die id infotage dental und informierten sich über neue Lösungen und derzeitige Trends für Praxis und Labor. Auf Grund der erfreulich hohen Ausstellerzahl konnten sie sich einen umfassenden Überblick über Neues und Bewährtes im Dentalmarkt verschaffen.

Impressionen


Insgesamt 263 Aussteller präsentierten in den Hallen 5.0 und 5.1 der Messe Frankfurt ihre Produkte und Dienstleistungen aus dem gesamten Dentalbereich, wobei die Themen Prophylaxe, Hygiene, minimalinvasive Therapien zum Erhalt der natürlichen Zahnsubstanz und die weiter zunehmende Digitalisierung in diesem Jahr im Mittelpunkt des Interesses standen.
 
Beim fachlichen Rahmenprogramm wurden aktuelle Fragestellungen zu den Themen Praxisbegehung/ Hygienemanagement sowie zum Antikorruptionsgesetz von renommierten Experten kompakt aufbereitet und in der dental arena live präsentiert. Thomas Weidler, ein ausgewiesener Profi rund um das Thema Hygiene in Zahnarztpraxen, hat das Fachpublikum über aktuelle Entwicklungen informiert und gleichzeitig fit für die nächste Praxisbegehung gemacht. Dass dieses Thema immer noch sehr aktuell ist, belegten die vielfältigen Fragen und die lebhaften Diskussionen im Anschluss an seine Präsentationen. Die vielen interessierten Zuhörer bei den Vorträgen von RA Jens Pätzold zeigten, dass auch beim „neuen“ Antikorruptionsgesetz allseits noch sehr viel Unsicherheit besteht. Sehr anschaulich hat er ihnen verdeutlicht, was nach der geänderten Gesetzeslage in Praxen und Laboren weiterhin erlaubt ist und worauf am besten verzichtet werden sollte. Zwei höchst aktuelle und spannende Themengebiete mit konkreten Handlungsempfehlungen, die die Zuhörer nun in ihrer Praxis oder ihrem Labor umsetzen können.
 
Laut einer Umfrage des Dortmunder Marktforschungsinstitutes Gelszus gaben 93 Prozent der befragten Besucher an, dass sich der Messebesuch für sie gelohnt hat. Das freut sowohl den Veranstalter als auch die Aussteller, die sich nun schon auf die id-Tage im nächsten Jahr freuen, ganz nach dem Motto „nach der Messe ist vor der Messe“.
 
Die nächsten id infotage dental Frankfurt finden am 10. + 11. November 2017 statt. Weitere Informationen: www.infotage-dental.de

 

Quelle: Fachausstellungen Heckmann GmbH

Foto: © OEMUS MEDIA AG
Mehr
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige