Anzeige
Branchenmeldungen 21.11.2011

Implantologie am Kamener Kreuz

Implantologie am Kamener Kreuz

Am 3. und 4. Februar 2012 finden im Hotel Park Inn die 11. Unnaer Implantologietage statt. Der Initiator der Veranstaltung, Dr. Klaus Schumacher, hatte von Beginn an besonders die wissenschaftliche Ausrichtung der Implantologie im Fokus und so gehört es noch heute zum Konzept der Implantologietage, das vornehmlich Professoren von Universitäten und aus der Praxis referieren.

Es gibt in der Tat attraktivere Standorte für implantologische Fortbildungen als das Kamener Kreuz, aber kaum welche in Nordrhein-Westfalen, die so verkehrsgünstig liegen und auf ausreichend Parkplätze in unmittelbarer Nähe verweisen können. Und so gehört der Standort auch irgendwie zum Erfolgskonzept dieser Veranstaltung. Die Unnaer Implantologietage erfreuen sich deshalb, aber vor allem aufgrund ihrer Themenvielfalt sowie durch eine erstklassige Referentenbesetzung seit Jahren besonderer Beliebtheit. Auch für 2012 waren die Veranstalter im Rahmen der wissenschaftlichen Vorträge bestrebt, möglichst das gesamte Spektrum der oralen Implantologie auf höchstem fachlichem Niveau abzubilden. Die Themenpalette reicht daher von augmentativen Konzepten, über klinisch physiologische Aspekte der Implantologie bis hin zu Fragen der Funktion und Ästhetik sowie Marketingstrategien für die zahnärztliche Praxis.

Experten von Universitäten und aus Praxis werden ihre Ergebnisse vorstellen und mit den Teilnehmern diskutieren, wie moderne Behandlungskonzepte erfolgreich in den Praxisalltag überführt werden können. Die spannenden Vorträge und Diskussionen im Hauptpodium werden durch ein Pre-Congress-Programm am Freitag sowie ein begleitendes Programm für die zahnärztliche Assistenz mit Themen wie GOZ, Hygiene und Qualitätsmanagement abgerundet.

Als Referenten wirken u.a. mit: Prof. Dr. Klaus-Ulrich Benner/Germering, Prof. Dr. Wolf-Dieter Grimm/Witten, Prof. Dr. Jochen Jackowski/Witten, Prof. Dr. Fouad Khoury/Olsberg, Prof. Dr. Thomas Sander/Hannover und Prof. Dr. Thomas Weischer/Essen, Prof. Dr. Christoph Bourauel/Bonn, Priv.-Doz. Dr. Dr. Daniel Rothamel/Köln sowie Dr. Dr. Karl-Heinz Heuckmann/Chieming.

Damit versprechen die Unnaer Implantologietage erneut hochkarätige Fachinformationen für das gesamte Praxisteam. Die Kongressleitung haben in bewährter Weise Dr. Klaus Schumacher und Dr. Christoph Becker, beide Unna.

Kontakt
OEMUS MEDIA AG
Holbeinstraße 29
04229 Leipzig
Tel.: 03 41/4 84 74-3 08
Fax: 03 41/4 84 74-3 90
E-Mail: event@oemus-media.de
Web: www.unnaer-implantologietage.de

Foto: © Oemus Media AG
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige