Anzeige
Branchenmeldungen 11.10.2018

Individuelle Fortbildung – individuelle Supervision

Individuelle Fortbildung – individuelle Supervision

Mit einem neu entwickelten Ausbildungsprogramm stellt die Nature Implants Academy eine innovative Fortbildungsreihe für das Jahr 2019 vor: Den „Erfolgszirkel“ – ein Konzept, das vor allem den Anteil von praktischen Supervisionen und Hospitationen in den Fokus rückt. Ziel ist es, Zahnärzten nicht nur theoretisch den Einstieg in die Implantologie zu ebnen, sondern vor allem durch die Anwendung in der eigenen Praxis nachhaltigen Erfolg mit der einteiligen Implantologie zu ermöglichen.

Anwender lernen erfolgreich und souverän in der Implantologie durchzustarten, ohne das Tagesgeschäft vernachlässigen zu müssen, denn das Programm verbindet fundiertes, theoretisches Fachwissen und praktisches Know-how: Mit Supervisionen in der eigenen Praxis der Kursteilnehmer durch einen Experten legt nature Implants besonderen Wert auf eine routinierte Umsetzung des Implantatsystems im eigenen Arbeitsumfeld.

Das 8-modulige Programm beinhaltet alle relevanten Themen und umfasst mindestens 130 Fortbildungspunkte. Dabei kann jedes Modul auch einzeln gebucht werden. Es werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie die Implantologie in den Praxisalltag integriert werden kann, sodass Patienten eine kompetente Betreuung und Versorgung erhalten.

Quelle: Nature Implants

Foto: Nature Implants
Mehr
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige