Anzeige
Branchenmeldungen 18.04.2011

Mittelmeerkongress 2011: BEGO spendet Kongressgebühr

Mittelmeerkongress 2011: BEGO spendet Kongressgebühr
Die BEGO Implant Systems spendet die Kongressgebühr jedes inländischen Teilnehmers, der sich ab jetzt anmeldet an die DGI e.V., Sonderaktion Nothilfe Japan´11.
 
Am 20. und 21. Mai 2011 findet der erste BEGO Mittelmeerkongress „Implantology - the complete state-of-the-art: from planning to final rehabilitation“ statt. Die Teilnehmerzahl der exklusiven Veranstaltung ist auf 300 Personen begrenzt. An beiden Tagen erhalten die Teilnehmer einen aktuellen Überblick zu den implantologischen Fragen, die derzeit weltweit diskutiert werden und die anspruchsvolle Implantologen bewegen.

Von der 3D-Implantatplanung über navigierte Chirurgie bis hin zu komplizierten Augmentationstechniken und CAD/CAM in der Implantatprothetik seien nur einige Themen erwähnt. Mehr als 15 international hochkarätige Referenten werden die Themen interessant und mit profundem wissenschaftlichem Hintergrund beleuchten. Unter den Referenten aus verschiedenen Ländern befinden sich u.a. Prof. Dr. Dr. Schultze-Mosgau (Jena), Prof. Dr. Wainwright (Düsseldorf), Dr. Fernandez (Ibiza, Barcelona), Dr. Rossi (Mailand), Dr. Abboud (Bonn), PD Dr. Dr. Rothamel (Köln), Prof. Dr. Artunc (Izmir). Das Meeting findet im bekannten 5-Sterne-Hotel „Dolce“, www.dolce.com in Sitges (36 km südwestlich von Barcelona) statt.

Die Teilnahmegebühren für den zweitägigen Kongress belaufen sich auf 350,- € inkl. der Tagungsverpflegungen und der Aushändigung des Teilnahmezertifikats. Die BEGO Implant Systems spendet die Kongressgebühr jedes inländischen Teilnehmers, der sich ab jetzt anmeldet an die DGI e.V., Sonderaktion Nothilfe Japan´11. Für die Abendveranstaltung am Freitag wird eine zusätzliche Gebühr von 90,- € fällig.

Anmeldung und Buchung unter www.youvivo.com/bego oder telefonisch unter +49 (0)89-55052090 (Mo.-Fr. 09:00-18:00 Uhr). Organisation: youvivo GmbH, Karlstr. 60, 80333 München, info(at)youvivo.com.

Weitere Fragen richten Sie bitte an:


BEGO Implant Systems GmbH & Co. KG
Technologiepark Universität
Wilhelm-Herbst Straße 1
28359 Bremen
Telefon: 0421-2028-267
Fax: 0421-2028-265
E-mail: info@bego-implantology.com
Web: www.bego-implantology.com
Foto: © BEGO
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige