Anzeige
Branchenmeldungen 23.03.2020

Implantologie im September auf St. Pauli: Neues und Bewährtes

Implantologie im September auf St. Pauli: Neues und Bewährtes

Im direkt im Epizentrum von St. Pauli gelegenen EMPIRE RIVERSIDE HOTEL Hamburg findet am 18. und 19. September 2020 zum siebten Mal das Hamburger Forum für Innovative Implantologie statt. Die wissenschaftliche Leitung der Veranstaltungsreihe hat Prof. Dr. Dr. Ralf Smeets vom Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE).

Es ist wieder so weit. Das Referententeam um Prof. Dr. Dr. Ralf Smeets und die Hansestadt Hamburg lädt interessierte Kolleginnen und Kollegen zu dem hochkarätigen Implantologie-Event von der Waterkant – dem Hamburger Forum für Innovative Implantologie – ein. Am 18. und 19. September 2020 wird es unter der Themenstellung „Update Implantologie – Neues und Bewährtes“ im EMPIRE RIVERSIDE HOTEL direkt auf St. Pauli wieder viel Spannendes aus Wissenschaft und Praxis geben.

Impressionen des 6. Hamburger Forums für Innovative Implantologie

Im Fokus stehen die aktuellsten Trends in der Implantologie, wie z. B. die Biologisierung oder die neuen bildgebenden Verfahren mit ihren herausragenden Möglichkeiten von der Diagnostik bis zum fertigen Zahnersatz. Gleichzeitig wird über Keramikimplantate, Implantatdesigns, augmentative Verfahren, die Frage Zahnerhalt oder Implantat sowie über Implantate bei kompromittierten Patienten diskutiert. Dabei geht es im Kern letztlich vor allem auch darum, neue Entwicklungen und Trends kritisch zu hinterfragen und auf den Prüfstand zu stellen. Das wissenschaftliche Vortragsprogramm wird also entsprechend weit gefächert und von dem Ziel geleitet sein, neueste Erkenntnisse aus Wissenschaft und Praxis anwenderorientiert aufzubereiten und zu vermitteln.

Bis einschließlich 31. Juli 2020 gilt ein Frühbucherrabatt von 25 (nur Samstag) bzw. 30 Euro (Freitag + Samstag) auf die Kongressgebühr. Jetzt Preisvorteil sichern!

zum Programm als ePaper

direkt zur Anmeldung

Information

OEMUS MEDIA AG
Holbeinstraße 29
04229 Leipzig
Tel.: 0341 48474-308
Fax: 0341 48474-290

Foto Teaserbild: OEMUS MEDIA AG, canadastock/Shutterstock.com



Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige