Branchenmeldungen 17.03.2020

Online-Fortbildung: Eine Alternative zu Präsenzveranstaltungen

Online-Fortbildung: Eine Alternative zu Präsenzveranstaltungen

Zahlreiche Absagen und Terminverschiebungen von Kongressen und Symposien machen es auch für Zahnärzte schwer, sich in diesen Tagen weiterzubilden. Eine Alternative zu Präsenzveranstaltungen können online übertragene Fortbildungen, aber auch CME-Fachartikel, wie sie auf ZWP online angeboten werden, sein.

Das interaktive Fortbildungsangebot innerhalb der CME-Rubrik auf ZWP online ermöglicht Praxisinhabern und dem zahnärztlichen Personal eine erlebnisreiche, effiziente und abwechslungsreiche Weiterbildung. Unabhängig von Ort und Zeit können Zahnärzte ihren Kollegen bei der Arbeit über die Schulter schauen und hautnah OPs mitverfolgen. Aber auch neueste Produkte oder Techniken können im Zusammenhang mit dem Online-Angebot auf ZWP online entdeckt werden. Sie möchten diese Möglichkeiten auch für sich nutzen und online Fortbildungspunkte sammeln? Dann werden Sie Teil der kostenlosen CME-Community und registrieren sich noch heute unter: www.zwp-online.info/cme-fortbildung 

Die mittlerweile knapp 4.600 Mitglieder der Community erhalten neben dem CME-Newsletter mit Informationen zum aktuellen CME-Angebot auch Zugriff auf die Archivfunktion und können während eines Livestreamings aktiv (Chatfunktion) mit den Referenten/Operateuren kommunizieren.

Online, flexibel und kostenfrei – Einfach CME-Punkte sammeln

Die OEMUS MEDIA AG bietet seit 2015 Online-Fortbildungen in Form von Webinaren und CME-Artikeln sowie seit 2017 Live-OPs und Studio-Tutorials an – immer angepasst an die neuesten technischen Möglichkeiten und wachsenden Bedürfnisse der Rezipienten.

Mittels Multi-Channel-Streamings (MCS) werden Operationen oder Tutorials – hierzu zählen auch Interview- und Talksituationen sowie eine Kombination aus Live-OP und anschließender Diskussion – entweder live oder zeitversetzt über ZWP online und die reichweitenstarken Social-Media Kanäle YouTube und Facebook ausgestrahlt und können so, ohne zusätzliches Equipment, ganz einfach auf den gängigen mobilen Endgeräten zur eigenen Fortbildung genutzt werden. Damit unterstützt das zeitgemäße Lernformat Zahnärztinnen und Zahnärzte gezielt dabei, zeit- und ortsunabhängig über Neuerungen und Innovationen der Zahnmedizin und Entwicklungen der Branche auf dem Laufenden zu bleiben.

Kommende Termine:

Ab 18. März online: Tutorial zur Logik des Bicon SHORT Implantats

Am 18. März geht Prof. Dr. Mauro Marincola im Tutorial anhand von Fallbeispielen und Studien auf die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Kurz- und Ultrakurzimplantaten (SHORT Implantate, Bicon) ein und erläutert klinische sowie prothetische Besonderheiten. Jetzt registrieren!


 

 

Mehr Informationen:

OEMUS MEDIA AG 
Holbeinstraße 29 
04229 Leipzig 
Tel.: 0341 48474-308 
Fax: 0341 48474-290 

zwp-online@oemus-media.de
www.oemus.com  

Foto Teaserbild: santypan_soft – stock.adobe.com

 

Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper