Anzeige
Branchenmeldungen 19.03.2013

Optimaler Einstieg in die minimalinvasive Implantologie

Optimaler Einstieg in die minimalinvasive Implantologie

Die Firma KSI Bauer-Schraube bietet schon seit über 20 Jahren praxisorientierte Implantologiekurse speziell für Ein- und Umsteiger an. Im vergangenen Jahr besuchte Dr. Alfred Binzenhöfer aus Würzburg ein Bad Nauheimer Implantologie-Wochenende und war begeistert von den Vorteilen und Möglichkeiten des KSI Systems.

Nach dem bewährten KSI-Kurskonzept wird in kleinen Gruppen von max. 10 Personen fundiertes Wissen über die minimalinvasive Implantologie von der Planung bis zur Endversorgung vermittelt und in mindestens 4 Live-OPs demonstriert.

„Ein sehr persönlicher Kurs im kleinen Kreis direkt in der Praxis mit den beiden „Gründer“-Töchtern Andrea Bauer und Renate Bauer-Küchle. Mit wenig Leinwand, sondern extrem praktisch und praxisnah wurde ich von den erfahrenen Referentinnen motiviert, sofort mit KSI loszulegen“, so Dr. Binzenhöfer.

KSI Kurse vermitteln laut Zahnärztin Renate Bauer-Küchle praxisorientiertes Wissen:
„Wir haben unser Ziel erreicht, wenn die Kollegen direkt am Montag nach dem Kurs in die minimalinvasive Implantologie einsteigen. Daher liegt der Fokus in unseren Kursen auch auf Live OPs und praktischen Übungen zur Vermittlung eines Gefühls für die Handhabung unseres Implantat-Systems. Natürlich stehen wir für die Planung und fachliche Fragen auch nach dem Kurs immer gerne zur Verfügung. Die erste Implantation am eigenen Patienten kann auf Wunsch auch gemeinsam mit mir oder Frau Andrea Bauer im Bad Nauheimer KSI Hauptsitz durchgeführt werden.“

Neben der Indikationsstellung, Vorplanung und der Implantation selbst werden komplette Behandlungsabläufe mit Zahntechnik, Eingliederung des Zahnersatzes bis hin zur Nachsorge und Langzeitkontrolle direkt am Stuhl leicht nachvollziehbar.

Das Fazit von Dr. Alfred Binzenhöfer:
„Das KSI-System selbst ist ein einfaches, überschaubares und bewährtes System mit genügend großem Indikationsspektrum zu einem vernünftigen Preis. Zudem ist es sinnvoll zur Ergänzung für Bereiche, die anderen Systemen nicht zugänglich und den Kompressionsschrauben vorbehalten sind. Nach dem Kurs habe ich erstmalig selbst UK-Totalprothesen mit KSI-Implantaten stabilisiert und wurde mit dankbaren, fast ungläubigen Patientenaugen belohnt.“

Termine für 2013:

  • 19./20. April
  • 24./25. Mai
  • 21./22. Juni
  • 06./07. September
  • 11./12. Oktober
  • 08./09. November
  • 06./07. Dezember

Nutzen Sie das exklusive KSI Online-Angebot:
Nur 400€ statt 650€ Kursgebühr! Melden Sie sich bis Ende April unter www.ksi-bauer-schraube.de/wordpress/fortbildung/anmeldung/ zu einem Kurs Ihrer Wahl an und sparen Sie 250€!

Foto: © KSI Bauer-Schraube
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige