Anzeige
Branchenmeldungen 26.02.2018

Rot-weiße Ästhetik – Thema der 17. Unnaer Implantologietage

Rot-weiße Ästhetik – Thema der 17. Unnaer Implantologietage

Am 23. und 24. Februar fand im Mercure Hotel Kamen Unna zum 17. Mal die Unnaer Implantologietage statt. Die Unnaer Implantologietage haben sich in den letzten Jahren aufgrund ihrer Themenvielfalt, Aktualität und kollegialen Atmosphäre einen festen Platz im jährlichen Fortbildungskalender erobert und bieten neben dem Hauptpodium „Implantologie“ auch immer ein breit gefächertes Parallelprogramm „Allgemeine Zahnheilkunde“. Mehr als 150 Teilnehmer waren vor Ort.

In diesem Jahr stand die Tagung unter dem Leitthema: Rot-weiße Ästhetik von Gingiva-Management bis Zirkon. Referenten von Universitäten und aus der Praxis haben in diesem Kontext über ihre Erfahrungen berichtet und mit den Teilnehmern deren praktische Umsetzung diskutiert.

Die spannenden Vorträge und Diskussionen im Hauptpodium wurden durch ein interessantes Pre-Congress Programm zu den Themen „Parodontologie“, „Notfallmanagement“ sowie ein begleitendes Programm für die Zahnärztliche Assistenz mit den Themen „Hygiene“ sowie „Qualitätsmanagement“ abgerundet.

Impressionen der 17. Unnaer Implantologietage

Damit versprechen die Unnaer Implantologietage erneut hochkarätige Fachinformationen für das gesamte Praxisteam. Die Kongressleitung haben in bewährter Weise Dr. Christof Becker und ZA Sebastian Spellmeyer/Unna.

Jetzt schon vormerken: Die 18. Unnaer Implantologietage finden am 15. und 16.02.2019 statt.

 

Kontakt

OEMUS MEDIA AG
Holbeinstraße 29
Tel.: 0341 48474-308
Fax: 0341 48474-290
event@oemus-media.de  
www.oemus.com  
www.unnaer-implantologietage.de 

Foto: OEMUS MEDIA AG/Ruslan Gi/Kuttelvaserova Stuchelova – shutterstock.com


Ausstellerliste

Schneider Dental
DEMEDI-DENT GmbH & Co. KG
Dental Südheide GmbH
Dentisratio GmbH
medentis medical GmbH
PVS dental GmbH
Regedent GmbH
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige