Anzeige
Branchenmeldungen 19.05.2017

Seit 20 Jahren ein Garant für erfolgreiche Fortbildung bei Dentaurum

Grundwissen und Ausbildung der zahnmedizinischen Fachangestellten im Bereich Kieferorthopädie

Seit 1997 bietet Dentaurum den Kurs „Grundwissen und Ausbildung der zahnmedizinischen Fachangestellten im Bereich Kieferorthopädie" gemeinsam mit Prof. Dr. Dr. Ralf J. Radlanski, Kieferorthopäde und Direktor der Abteilung für Orale Struktur- und Entwicklungsbiologie an der Charité in Berlin, an. Der Intensiv-Kurs ist eine tragende Säule des Dentaurum-Kursprogramms.

In zwei Tagen erfährt die zahnmedizinische Fachangestellte mehr über die theoretischen Grundlagen ihrer praktischen Arbeit. Am ersten Tag stehen das Wachstum des Gesichtes, die Anatomie des Kauorganes, Erscheinungsformen und Ursachen von Dysgnathien, die kieferorthopädische Befunderhebung sowie Behandlungsmöglichkeiten auf dem Programm. Sehr anschaulich werden die verschiedenen Themen anhand von Bildern und Filmsequenzen gezeigt.

Der zweite Teil des Kurses lebt von vielen praktischen Übungen. Hier geht Prof. Dr. Dr. Ralf J. Radlanski auf das Arbeiten im Team ein und beleuchtet, welche Tätigkeiten eine zahnmedizinische Fachangestellte gemäß des Gesetzes über die Ausübung der Zahnheilkunde ausführen darf und welche nicht. Anschließend wird in kleinen Gruppen geübt. Inhalte der Fortbildung sind desweiteren die Abformung mit Alginat, Herstellung von KFO-Modellen, Assistenz beim Separieren mit Separiergummis, Reinigen der supragingivalen Zahnoberfläche, Befestigen und Ausligieren von Bögen sowie das Entfernen von Kunststoffresten. Der Kurs wird immer durch aktuelle Themen wie z.B. die digitale Kieferorthopädie ergänzt. So zeigt der Referent auch, wie KFO-Modelle gescannt werden.

Die Teilnehmerinnen des Kurses am 5. und 6. Mai 2017 im CDC, Centrum Dentale Communikation, dem Schulungszentrum von Dentaurum in Ispringen, lobten besonders die ausführlichen und kompetenten Erklärungen des Referenten, sowie die vielen praktischen Übungen. Am 22. und 23. September 2017 findet dieser Kurs nochmals unter Leitung von Professor Radlanski statt. Da die Plätze limitiert sind, wird eine schnelle Anmeldung empfohlen.

Weitere Kurse für zahnmedizinische Fachangestellte

Neben diesem sehr intensiven Kurs bietet Dentaurum speziell für die zahnmedizinische Fachangestellte im Bereich Kieferorthopädie Themen wie kleine Labortechnik, Fotodokumentation und Fernröntgen an. Beliebt sind auch die Abrechnungskurse – an diesen kann man sowohl im CDC in Ispringen als auch online teilnehmen.

Quelle: Dentaurum

Foto: Dentaurum
Mehr
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige