Anzeige
Branchenmeldungen 13.03.2019

TRIOS MOVE+ mit großem Bildschirm auf der IDS vorgestellt

TRIOS MOVE+ mit großem Bildschirm auf der IDS vorgestellt
Der preisgekrönte TRIOS MOVE wurde grundlegend aktualisiert. Der brandneue TRIOS MOVE+ verfügt nun über einen 15,6” großen Bildschirm. Zahnärzte können den größeren Bildschirm genauso einfach positionieren wie früher, um Patienten ihre TRIOS Intraoralscans zu zeigen, Designs zu erstellen und anhand der Ergebnisse Behandlungspläne zu diskutieren.

Der Bildschirm und der Arm sind auf einem eleganten, einfach zu bewegenden Ständer mit einem PC montiert, der schnellste und reibungslose Scantechnologie bietet. Der MOVE+ verfügt auch über einen integrierten USB-Anschluss für den einfachen Import und Export von Scans.

Das einzigartige minimalistische Design wird durch elegante Details wie zarte Rundungen und hochwertiges gebürstetes Aluminium ergänzt, welche die dänische DNA des MOVE+ widerspiegeln.

Der MOVE+ ist dazu konzipiert, die Einbindung der Patienten in die Behandlung und in der Folge die Behandlungsakzeptanz weiter zu erhöhen – in Kombination mit den 3Shape Apps zur Patientenkommunikation inklusive TRIOS Treatment Simulator und TRIOS Smile Design.

„Bei Praxisbesuchen haben wir festgestellt, dass bisher verwendete Systeme zu sperrig, schwer und einfach nicht ergonomisch genug sind. Wir wollten den Bildschirm vor dem Zahnarzt und dem Patienten positionieren, dort, wo Sie ihn wirklich brauchen, und auch gleichzeitig eine schöne und leichte Designikone erstellen, die Ihre neue Arbeitsweise repräsentiert,” so Eskild Hansen, 3Shape Chef-Designer.

Quelle: 3Shape

Foto: 3Shape

Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige