Branchenmeldungen 21.09.2021

Von Z bis A – werde ZFA! LZK und KZV werben um Azubis

Von Z bis A – werde ZFA! LZK und KZV werben um Azubis

Foto: Brad Pict – stock.adobe.com/LZKS

Drei Spots, zwei Wochen, ein Ziel!

Die Landeszahnärztekammer Sachsen (LZKS) startet mit den Zahnärztekammern Thüringen und Sachsen-Anhalt eine Radio-Kampagne für den Ausbildungsberuf Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r (ZFA). Ab dem 23. September 2021 werden über zwei Wochen hinweg drei verschiedene Spots beim reichweitenstärksten Radiosender im Osten gesendet. Fachkräfte, am besten selbst ausgebildet, werden heutzutage dringend gesucht. Dr. Christoph Meißner, Vizepräsident der LZKS und verantwortlich für die Berufsausbildung dazu: „Ohne ZFA funktioniert keine Zahnarztpraxis. Das gilt für Bautzen in Sachsen genauso wie für Suhl in Thüringen oder Stendal in Sachsen-Anhalt. Was liegt da näher, als gemeinsam etwas auf die Beine zu stellen und auf den tollen Beruf ZFA aufmerksam zu machen.“

Work-Love-Balance? Noch nie gehört.

Die drei Radiospots stellen originell und einprägsam wichtige Vorzüge der Ausbildung in einer Zahnarztpraxis in den Mittelpunkt: Sicherheit, Abwechslung und Heimat. Sie sollen nicht nur von den zukünftigen Auszubildenden gehört werden. Auch deren Eltern helfen oft bei der Orientierung rund um die Job-Wahl und können wichtige Ratgeber sein.

Von Z bis A – werde ZFA!

Auf www.zahnazubi.de findet man ab sofort alle wichtigen Informationen rund um die Ausbildung in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Außerdem ein Video zum Berufsalltag einer/s ZFA und die Radiospots zum Nachhören. Wer noch mehr zum Ausbildungsberuf Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r erfahren möchte, kann mit den Mitarbeiterinnen aus dem Ressort Ausbildung am 25. September 2021 ab 10 Uhr beim Aktionstag Bildung der IHK Dresden am Stand der LZKS ins Gespräch kommen.

zum Werbeplakat

zum Informationsflyer

Quelle: LZK Sachsen

Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper