Anzeige
Branchenmeldungen 23.02.2016

Wirtschaftliche Vorteile mit Auslandszahnersatz

Wirtschaftliche Vorteile mit Auslandszahnersatz

Wie eine repräsentative Befragung* der GFK zeigt, werden über 60% der Zahnärzte ein- oder mehrmals pro Woche auf kostengünstige Alternativen bei Zahnersatz angesprochen.

Patienten informieren sich zunehmend über Alternativen zu kostenintensivem Zahnersatz und suchen nach Sparmöglichkeiten. Dies bestätigen mehr als die Hälfte der Zahnärzte bei repräsentativen Befragungen* der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) für die MDH AG – dem Marktführer für Qualitätszahnersatz aus dem Ausland. Die befragten Zahnärzte gaben an, dass sie ein- oder mehrmals pro Woche auf kostengünstige Alternativen bei Zahnersatz angesprochen werden. Dies ist auch zurückzuführen auf die umfangreichen Aufklärungskampagnen der MDH AG unter Zahnersatzsparen.de. Im Januar und Februar lief der Zahnersatzsparen.de-Spot auf Fernsehsendern wie ARD, ZDF, DMAX, Sky und N24. Ebenso im Radio und in Publikumszeitschriften. Patienten informierten sich daraufhin und sprachen Zahnärzte aktiv auf Zahnersatzsparen.de an.

Über 60% der befragten Zahnärzte* bestätigten, dass sich mit dem zusätzlichen Angebot von Auslandszahnersatz wirtschaftliche Vorteile für ihre Praxis ergeben. Anstatt Patienten unbehandelt zu lassen oder an eine andere Praxis zu verlieren, lohnt es sich, ein Alternativangebot von Zahnersatzsparen.de (MDH AG) zu unterbreiten, um so den Patienten zu gewinnen oder zu halten.

Das Einsparpotential für Patienten ist hoch und liegt mit Zahnersatzsparen.de (MDH AG) bei bis zu 80 %. Damit hat der Zahnarzt die Möglichkeit, seinen Patienten auch eine hochwertige und komplexe Lösung zu einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis anzubieten.

Der Marktführer für Qualitätszahnersatz aus dem Ausland stellt das gesamte Spektrum der Zahntechnik her: Kombinationstechnik, Kunststofftechnik, Kronen/Brücken sowie Implantologie. Da gerade bei komplexeren Arbeiten Zahnärzte einen Zahntechniker vor Ort in der Praxis wünschen, kommt ein erfahrener Servicetechniker der MDH AG deutschlandweit in die Praxis, um den Zahnarzt kompetent zu unterstützen.

Mehr Informationen gibt es hier.

* GfK SE, Zahnarzt-Omnibus (ZaBus I – 2015; März 2015 / ZaBus III -2015; August 2015)

Quelle: MDH AG

Foto: © MDH AG
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige