Anzeige
Branchenmeldungen 28.04.2018

Wissenschaft trifft Praxis – curasan lud zu den FIT 2018 ein

Georg Isbaner
E-Mail:
Wissenschaft trifft Praxis – curasan lud zu den FIT 2018 ein

Die curasan AG, der Spezialist für regenerative Medizin, lud am Freitag und Samstag zu den Frankfurter Implantologietagen 2018. Einem abendlichen Dinner als Auftaktveranstaltung am Freitag folgte am Samstag ein intensiver Vortragsmarathon mit über zwanzig Referaten renommierter Experten aus dem In- und Ausland zum Thema Knochenregeneration in der Implantologie und Oralchirurgie.

Unter dem bewährten wissenschaftlichen Vorsitz von Prof. Dr. Dr. Frank Palm, Konstanz, präsentierten über zwanzig nationale und internationale Referenten unter dem Motto „Science meets Practice“ im Sheraton Frankfurt Airport Hotel & Conference Center ihre Erfahrungen und diskutierten mit den Teilnehmern.

Die knöcherne Regenration mit Hilfe von Knochenersatzmaterialien war bei dieser Veranstaltung ein zentrales Thema, denn viele Jahre schien der Einsatz von synthetischen Knochenersatzmaterialien eine eher philosophische als eine medizinische Fragestellung zu sein. Doch mittlerweile können Unternehmen wie die curasan AG mit einem außerordentlichen Fundus an wissenschaftlicher und klinischer Expertise aufwarten und im Zusammenspiel mit den ständig verbesserten Eigenschaften ihrer Produkte eine hochdifferenzierte Diskussion ermöglichen. Dies wurde einmal mehr auf den Frankfurter Implantologietagen 2018 deutlich. Man sehe inzwischen, dass synthetische Knochenersatzmaterialien wie CERASOB® M mit seinen resorptiven Eigenschaften in vielen Belangen den autologen, xenogenen oder bovinen Knochenersatzmaterialien überlegen sei, hieß es seitens der wissenschaftlichen Leitung.

Erklärtes Ziel der curasan AG ist die Diskussion um die synthetischen Knochenersatzmaterialien CERASORB® M und den damit verwandten Produktgruppen in den kommenden Monaten und Jahren spürbar voranzubringen – ein Meilenstein auf dem Weg dahin ist mit den Frankfurter Implantologietagen erreicht.

Foto: OEMUS MEDIA AG
Mehr
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige