Anzeige
Branchenmeldungen 22.04.2018

Dentsply Sirona Zahntechniker-Kongress in Frankfurt am Main

Antje Isbaner
E-Mail:
Dentsply Sirona Zahntechniker-Kongress in Frankfurt am Main

Unter dem Motto „Customized – Digital und Handwerk“ zeigte der erste gemeinsame „Zahntechniker-Kongress“ von Dentsply Sirona am 20. und 21. April 2018 in Frankfurt am Main, wie Digitalisierung und klassische handwerkliche Fertigkeiten zusammenwirken. Mit einem vielfältigen Programm beleuchtete die Veranstaltung, wie Labore heute und in Zukunft mit einer Kombination aus Fachwissen, handwerklichem Können und digitalen Prozessen erfolgreich sein können.

Auf dem Dentsply Sirona Zahntechniker-Kongress widmeten sich renommierte Redner hochaktuellen Themen des modernen Laboralltags. Dazu gehörten prothetische Materialien ebenso wie 3-D-Druck und die digitale Prozesskette im Allgemeinen.

Impressionen vom Dentsply Sirona Zahntechniker-Kongress

Insbesondere am zweiten Kongresstag spielte dabei das Teamwork mit dem Behandler eine zentrale Rolle. Einen spannenden Blick über den „dentalen Tellerrand“ gab TRIGEMA-Chef Wolfgang Grupp am Samstag in seinem Vortrag „Unternehmen und ihre gesellschaftliche Verantwortung“. Zusätzlich zum Vortragsprogramm standen den Teilnehmern vier Workshops zu verschiedenen Aspekten des zahntechnischen Tätigkeitsspektrums zur Auswahl.

Als besonderer Höhepunkt stellte sich in diesem Rahmen auch erstmalig der neu geschaffene Unternehmensbereich Dentsply Sirona Lab vor. Die drei Unternehmensbereiche Dentsply Sirona CAD/CAM, Implants und Prosthetics decken alle Facetten des Laborworkflows ab. Die Teilnehmer konnten sich so beim Kongress über die gesamte zahntechnische Prozesskette und Schnittstellen zur Zahnarztpraxis informieren, offene Fragen klären und neue Möglichkeiten für das eigene Labor entdecken.

Foto: OEMUS MEDIA AG
Mehr
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige