Anzeige
Branchenmeldungen 15.05.2012

Barrierefreie Arztpraxen in Deutschland

Barrierefreie Arztpraxen in Deutschland

Fast ein Drittel der Ärzte hat Vorkehrungen

Knapp 30 Prozent der Ärzte in Deutschland erfüllen ein oder mehrere Kriterien der Barrierefreiheit in ihren Praxen, wie ebenerdige Zugänge oder Behindertenparkplätze. Das ergab die jüngste Erhebung der Stiftung Gesundheit zu dem Thema. Zählt man nur die Zahnärzte und Psychologischen Psychotherapeuten, liegt die Quote bei jedem fünften Behandler. Insgesamt erfasste die Erhebung 238.000 Niedergelassene, MVZs und Kliniken. Mehr zum Projekt "Barrierefreie Praxis" der Stiftung Gesundheit finden Sie hier. Auch der Beauftragte der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen, Hubert Hüppe, sieht Handlungsbedarf bei der Barrierefreiheit von Arztpraxen und Kliniken.

Quelle: Stiftungsbrief-News der Stiftung Gesundheit

Foto: © vege - Fotolia.com
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige