Anzeige
Businessnews 24.07.2020

25 Jahre DZR Neuss: Zuverlässiger Partner für Zahnärzte

25 Jahre DZR Neuss: Zuverlässiger Partner für Zahnärzte

Abrechnungszentren, wie das Deutsche Zahnärztliche Rechenzentrum (DZR), sind ein wichtiger Partner für Zahnarztpraxen und deren Patienten. Sie bieten ihren Kunden Sicherheit vor Forderungsausfällen, schaffen Liquidität und entlasten von Verwaltungsaufgaben. Eine der DZR Niederlassungen liegt in Neuss. Von dort werden Zahnarztpraxen in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz und Hessen beraten und betreut – und das seit 25 Jahren.

„Wir sind 1995 mit acht Mitarbeitern gestartet. Heute beschäftigen wir in Neuss 60 Mitarbeiter“, erklärt Thomas Schelhorn, Geschäftsführer DZR. „Es ist großartig zu erleben, wie sich der Standort entwickelt hat und dauerhaft, auch in Krisenzeiten, die Zahnarztpraxen unterstützen und entlasten kann.“ Ziel ist und bleibt die regionale Betreuung der Kunden und die dauerhafte Festigung der Kundenbeziehung. Das DZR betreut deutschlandweit mehr als 7.000 Kunden. In Neuss sind 70 Praxen schon seit der Gründung vor 25 Jahren dabei, ein Beweis für die Kontinuität und den Nutzwert der Angebote und Services. Das Engagement zahlt sich aus.

Das DZR unterstützt Zahnmediziner und Praxis-Teams mit digitalen Lösungen und persönlicher Betreuung in der täglichen Praxisarbeit – von dem Moment an, wenn der Patient die Praxis betritt, bis zur vollständigen Bezahlung der Behandlung, auch im Fall von Erstattungsproblemen auf Patientenseite. Neben der sehr hohen Kundenorientierung bieten ausgereifte, qualitativ-hochwertige Dienstleistungen und leistungsfähige IT-Systeme und Portale die Basis des langjährigen Erfolges. „Ein beliebtes Tool ist beispielsweise der DZR FaktorenCheck“, so Thomas Nellen, Niederlassungsleiter des DZR Neuss. „Bereits in der Praxisverwaltungssoftware integriert und direkt im Workflow der Praxis nutzbar, spart das Team hiermit wertvolle Zeit. Ganz neu ist unser DZR Praxisabgabe-Factoring auch für Nichtkunden. Dadurch sorgen wir für den sauberen Abschluss der Abgeber-Patienten ohne Belastung des neuen Inhabers.

Eine Lösung für ein großes Problem beim Übergang einer Praxis.“ Im Kerngeschäft sichert das DZR durch Factoring mit vollem Ausfallschutz die Liquidität der Praxis und, durch die Möglichkeit der Teilzahlung, auch die der Patienten. Das DZR ist Marktführer in der zahnärztlichen Privatliquidation. Innovative neue Services und Tools, wie das moderne DZR PraxisPortal für die tägliche papierlose Zusammenarbeit, das Optimierungstool DZR HonorarBenchmark, das deutschlandweite Abrechnungsnetzwerk DanPro bei Personalengpässen und der DZR BegründungsManager für höhere Behandlungsaufwendungen ergänzen das Angebot. Hinzu kommen eigene Seminare und Kongresse – auch online.

Quelle: DZR

Foto Teaserbild: Pixel-Shot – stock.adobe.com

Mehr News aus Businessnews

ePaper

Anzeige