Anzeige
Businessnews 15.11.2016

CAMLOG legt symbolischen Grundstein für neues Verwaltungsgebäude

CAMLOG legt symbolischen Grundstein für neues Verwaltungsgebäude

Die CAMLOG Gruppe feierte vor kurzem mit der Grundsteinlegung für ihr neues Verwaltungsgebäude in Wimsheim einen wichtigen Meilenstein und spiegelt damit das derzeitige Wachstum der Organisation sowie die Erwartungen für weiteren Markterfolg wider. An der Feierlichkeit nahmen neben Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auch internationale Geschäftspartner, Investoren sowie zahlreiche Vertreter aus Wirtschaft und Politik teil. Das neue Gebäude umfasst etwa 5.000 Quadratmeter und schafft Platz für mehr als 100 Büroarbeitsplätze, ein Schulungszentrum sowie eine Cafeteria.

Jean-Marie Wyss, Geschäftsführer der ALTATEC GmbH, die Teil der CAMLOG Gruppe und exklusiver Hersteller der CAMLOG Produkte ist, eröffnete die Zeremonie. Unter den Anwesenden war Stanley Bergman, Vorsitzender und CEO von Henry Schein, Inc., der Muttergesellschaft der CAMLOG Gruppe, der den Erfolg von CAMLOG und die Leistung des CAMLOG Teams lobte.

„CAMLOG ist in nur wenigen Jahren sprunghaft gewachsen und gilt heute als Gold-Standard in der zahnärztlichen Implantologie“, so Bergman. „Dieser Erfolg wird größtenteils von den Leuten getragen, die unermüdlich daran arbeiten, die Bedürfnisse der Kunden von CAMLOG zu bedienen, und wir von Henry Schein gratulieren CAMLOG zu dieser Erweiterung.“

Das konnte Michael Ludwig, Geschäftsführer der CAMLOG Vertriebs GmbH, nur bestätigen: „Die Qualität unserer Produkte sowie unsere Arbeit begeistern unsere Kunden. Der Neubau wird dem einzigartigen Spirit unseres Unternehmens noch mehr Raum geben sowie den Charakter und die Philosophie von CAMLOG manifestieren.“

Der Neubau in Wimsheim ist ein bedeutender Meilenstein für die CAMLOG Gruppe. Das Unternehmen baut seine marktführende Position in der Dentalindustrie weiter aus.

„Um erfolgreich zu sein, ist ein starkes Fundament erforderlich. Egal, ob es sich dabei um ein neues Gebäude oder eine Karriere handelt“, sagte Dr. René Willi, Mitglied und Delegierter des Verwaltungsrates der CAMLOG Holding AG. „Dieses hochmoderne Gebäude wird uns die Möglichkeit geben, unseren Service gegenüber unseren Kunden weiter auszubauen und die Leistung unserer Mitarbeiter zu stärken. Gemeinsam schaffen wir eine hervorragende Basis, um neue Arbeitsplätze zu schaffen und die Expansion von CAMLOG voranzutreiben.“

Quelle: CAMLOG

Foto: © CAMLOG
Mehr News aus Businessnews

ePaper

Anzeige