Businessnews 12.01.2012

Dentallaser delos 3.0 kommt auf den Markt

Dentallaser delos 3.0 kommt auf den Markt

Foto: © elexxion AG

Beispiel für die Innovationskraft der elexxion AG

Die im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notierte elexxion AG (WKN AOKFKH) setzt mit dem delos 3.0 neue Maßstäbe in der Dentallaser-Technologie. Die Symbiose aus einem extrem schnellen Er:YAG-Laser und einem leistungsstarken Diodenlaser schafft eine neue Referenzklasse unter den Dentallasern. Am Kombinationslaser delos 3.0 wird sich die Branche in Zukunft messen lassen müssen.

Bereits im März 2011 stellte das innovative Medizintechnikunternehmen, spezialisiert auf Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Dental-Laser-Systemen ihr neues Produkt, den delos 3.0, auf der Internationalen Dental Schau in Köln einem breiten Fachpublikum vor. Jetzt kommt der delos 3.0 endlich auch in die Zahnarztpraxen. Damit ist elexxion Wegbereiter für innovative Zahnheilkunde mit mehr Effizienz und Sicherheit.

'Wir sehen in der Lasertechnologie eine weltweit boomende Branche. Hier möchten wir uns nicht nur etablieren, sondern eine technologische Spitzenposition einnehmen. Die permanente Suche nach neuen, immer besseren Lösungen für Arzt und Patienten ist uns Motor und dynamische Aufgabenstellung zugleich', so der elexxion-Vorstandsvorsitzende Per Liljenqvist. 'Wir unterstützen unsere Kunden sehr praxisnah, medizinische aber auch wirtschaftlich erstklassige Konzepte und Behandlungsmethoden umzusetzen. Darum werden wir auch weiterhin den Schwerpunkt auf anwendungsorientierte Forschung und innovative Produktentwicklung setzen. '

Mit der Vermarktung des hoch innovativen Produkts blickt die elexxion AG positiv und gestärkt in die Zukunft. Mit dem Verkaufsstart des delos 3.0 und seiner guten Resonanz am Markt schreibt der Laserhersteller elexxion ein Stück Erfolgsgeschichte. Weitere interessante Anwendungen und Verfahren befinden sich bereits in der Testphase und warten auf ihre Markteinführung. Produktentwicklungen, die wichtige Vorteile für die Zahnheilkunde mit sich bringen und auf diese Weise die Zukunft des Unternehmens sichern sollen, werden folgen.

Quelle: dpa, AFX

Mehr News aus Businessnews

ePaper