Anzeige
Businessnews 17.11.2016

Dentsply Sirona ernennt Dr. Frank Thiel zum Group Vice President CAD/CAM

Dentsply Sirona ernennt Dr. Frank Thiel zum Group Vice President CAD/CAM

Dr. Frank Thiel folgt Dr. Joachim Pfeiffer in der Leitung der strategischen Geschäftseinheit CAD/CAM nach. Dr. Thiels bisherige Tätigkeit bei Dentsply Sirona war maßgeblich geprägt durch die Entwicklung des 3D-Intraoralscanners CEREC Omnicam.

Dr. Frank Thiel ist von Dentsply Sirona zum Group Vice President CAD/CAM berufen worden. Er folgt in dieser Funktion Dr. Joachim Pfeiffer nach, der sich zukünftig auf die fusionsbedingt stark ausgeweitete Tätigkeit des Chief Technology Officer konzentrieren wird. Die Leitung des Geschäftsbereichs CAD/CAM teilt sich Dr. Thiel mit Roddy MacLeod, der für Produktmanagement, Produktmarketing und Controlling zuständig ist. Dr. Thiel verantwortet die Bereiche Entwicklung, Produktion und Beschaffung.

Dr. Thiel ist seit mehr als zwölf Jahren für die strategische Geschäftseinheit CAD/CAM von Dentsply Sirona tätig. Von 2009 bis 2016 bekleidete er die Position des Entwicklungsleiters für optische 3D-Messtechnik, und von 2006 bis 2009 leitete er die Grundlagenentwicklung. Dr. Thiel kam als Entwicklungsingenieur zu Dentsply Sirona und übernahm alsbald die Leitung diverser Entwicklungsprojekte. Eine seiner wesentlichen Leistungen war die Leitung der Entwicklung für den 3D-Intraoralscanner CEREC Omnicam, der für die die digitale Abformung eingesetzt wird – ein Meilenstein in der dentalen CAD/CAM-Technologie. Die CEREC Omnicam nimmt Bewegtbilder auf, digitalisiert den Kiefer in seinen natürlichen Farben und scannt vollkommen beschichtungsfrei.

Bevor er zu Dentsply Sirona kam, war Dr. Thiel in der Grundlagenforschung auf dem Gebiet der Atom- und Molekül- und Elektronenphysik sowie der Photonik tätig.

Quelle: Dentsply Sirona

Foto: © Dentsply Sirona
Mehr News aus Businessnews

ePaper

Anzeige