Businessnews 27.04.2015

Jubiläum bei BEGO: Joachim Weiss feiert seinen 90. Geburtstag

Jubiläum bei BEGO: Joachim Weiss feiert seinen 90. Geburtstag

Foto: © BEGO

Am 17. März 2015 lud Joachim Weiss, Seniorchef des Dentalspezialisten BEGO, Gäste aus Politik und Wirtschaft zu einem Empfang anlässlich seines 90. Geburtstages ein. Auch Mitarbeiter und Freunde der BEGO feierten gemeinsam mit dem Jubilar im Foyer des Bremer Firmensitzes. Joachim Weiss war ergriffen von den zahlreichen und herzlichen Glückwünschen, die ihm unter anderem von Bürgermeister a.D. Henning Scherf überbracht wurden.

Eröffnet wurde die Feierlichkeit von Christoph Weiss, Sohn von Joachim Weiss und geschäftsführender Gesellschafter der BEGO Firmengruppe. Er führt das mittelständische Familienunternehmen bereits in fünfter Generation. In einem von Weiss jun. eigens verfassten Reim lies der Unternehmer mit Witz und Bedacht die vergangenen Jahre seines Vaters als Auftakt des Nachmittages Revue passieren. Anschließend führte Henning Scherf die Errungenschaften des Jubilars für die Stadt Bremen aus und zeigte sich beeindruckt von den Unternehmensgrundsätzen der BEGO, die Weiss vor 25 Jahren gemeinsam mit den BEGO Mitarbeitern erarbeitete und die noch heute gelebt werden – ein partnerschaftliches Miteinander wird dabei groß geschrieben. „Sie haben der Stadt ein Beispiel für Zusammenarbeit gegeben und sind ein Vorbild für die Stadt Bremen“, so Scherf.

Arend Vollers, ehemaliger Vorsitzender des Ostasiatischen Vereins in Bremen und langjähriger Freund der Familie Weiss, beschrieb weitere Stationen seines Weggefährten und Freundes Joachim Weiss. Beide erlebten in rund sechs Jahrzenten viele private, aber auch berufliche Momente zusammen. ZTM Henning Wulfes, Leiter des BEGO TRAINING CENTER, ließ im Rahmen einer Bilderpräsentation die aktiven Berufsjahre von Weiss Revue passieren und zeigte, „dass er immer im richtigen Moment wusste, weitsichtige Entscheidungen zu treffen und damit wichtige Weichen für die Entwicklung des Unternehmens stellte.“ Beide kennen sich bereits seit 40 Jahren. Gemeinsam haben Wulfes und Weiss sen. die Entwicklungsstufen der Zahntechnik miterlebt, die Joachim Weiss, laut Wulfes, maßgebend geprägt hat.

Begleitet wurde der Festakt von Musikern der deutschen Kammerphilharmonie und schloss mit der Überreichung einer im Selektiven Laser Melting-Verfahren gefertigten Skulptur im Namen aller Mitarbeiter durch Carsten Vagt, Technischer Leiter der BEGO Medical. Die Skulptur stellt den neuesten Meilenstein in der Geschichte der BEGO – den 3-D-Drucker Varseo – dar und symbolisiert die Fortschrittlichkeit des Unternehmens, welche ohne die solide Basis, die Joachim Weiss geschaffen hat, nicht möglich wäre.

Quelle: BEGO

Mehr News aus Businessnews

ePaper