Anzeige
Businessnews 07.05.2012

Oral-B Triumph zum „Produkt des Jahres 2012“ gekürt

Oral-B Triumph zum „Produkt des Jahres 2012“ gekürt

Der Patient schätzt in vielen Lebensbereichen Hightech – die Mundhygiene macht da keine Ausnahme: Jetzt erhielt die Oral-B Triumph 5000 mit SmartGuide das begehrte Siegel „Produkt des Jahres 2012“1. Die Premium-  Elektrozahnbürste von Oral-B überzeugte bei der repräsentativen Wahl innovativer Produkte durch 10.000 deutsche Verbraucher. 

Mundpflegeprodukte stehen verstärkt im Fokus des öffentlichen Interesses – gestiegenes Gesundheitsbewusstsein, der Wunsch nach einem attraktiven Äußeren und die wachsende Vielfalt fortschrittlicher Hilfsmittel sind drei Ursachen dieser Entwicklung. Jetzt haben deutsche Verbraucher eine elektrische Zahnbürste von Oral-B, die Triumph 5000 mit SmartGuide, zum „Produkt des Jahres 2012“ gewählt – und so die Kombination aus 3D-Reinigungstechnologie und zahlreichen Zusatzfunktionen bis hin zum separaten Display zur Verbesserung der Putzgewohnheiten auf ihre Weise geadelt. Erst vor einem Jahr wurde das Vorgängermodell zum Testsieger der Stiftung Warentest erklärt (Artikel Blitzblank mit Braun ab 30 Euro, test 5/2011).

Verbrauchergunst und Ergebnisse von Testinstitutionen bestätigen die positive Beurteilung der elektrischen Mundhygiene von Oral-B durch die Fachwelt. Hier konnten die verschiedenen Ausführungen mit oszillierend-rotierenden bzw. oszillierend-rotierenden  und pulsierenden Bewegungen des Bürstenkopfes (3D-Reinigungstechnologie) bereits in vielen klinischen Studien und weiteren Untersuchungen überzeugen. 2005 urteilte zum Beispiel der anerkannte Cochrane-Report2 aufgrund einer Meta-Analyse von weltweit 354 klinischen Studien, die sich mit der Wirkung von Hand- und Elektrozahnbürsten befassen: „Zahnbürsten mit oszillierend-rotierenden Putzbewegungen entfernten Plaque und verminderten Zahnfleischentzündungen kurzfristig wirksamer als Handzahnbürsten und konnten langfristig Zahnfleischentzündungen reduzieren.“ Auch ein Systematischer Review der Cochrane Organisation „Elektrisch versus Manuell“ aus dem Jahr 2011 bestätigt3: „Oszillierend-rotierende elektrische Zahnbürsten entfernen Plaque und reduzieren Gingivitis kurz- und langfristig besser als Handzahnbürsten. Kein anderes System elektrischer Zahnbürsten war Handzahnbürsten durchgehend überlegen.“ Darüber hinaus belegen zahlreiche Untersuchungen die Sicherheit des Putzsystems. So kam eine 2011 veröffentlichte wissenschaftliche Analyse4 erneut zu dem Ergebnis, dass elektrische Zahnbürsten mit oszillierend-rotierender Reinigungstechnologie genauso schonend für Zähne und Zahnfleisch sind wie die manuelle Pflege mit der Handzahnbürste.

Die Oral-B Triumph 5000 mit SmartGuide entfernt Plaque dabei mit bis zu 8.800 rotierenden und bis zu 40.000 pulsierenden Bewegungen des Bürstenkopfes. Weitere Ausstattungsmerkmale erleichtern noch zusätzlich die akkurate häusliche Oralprophylaxe: Zum Beispiel kann der Patient zwischen verschiedenen Reinigungsstufen wählen, und ein Professional Timer signalisiert die zahnärztlich empfohlene Mindestputzdauer von 2 Minuten sowie die Reinigungsintervalle (30 Sekunden pro Quadrant) für eine systematisch gründliche Plaque-Entfernung. Andruckkontrollen fördern den sicheren Umgang, und das separate Display, der SmartGuide,  gibt in Echtzeit Feedback zum Mundpflegeverhalten. Er informiert u.a. über Putzdauer pro Kiefer-Quadrant, gibt ein Signal  bei zu starkem Andruck während des Putzens und motiviert mit verschiedenen Symbolen zur ausreichend langen Pflege.

Weitere Informationen über die elektrische Mundhygiene von Oral-B sind online unter www.dentalcare.com erhältlich.

1 Im Februar 2012 von Dedicated Research bei einem Panel von 10.000 repräsentativen Verbrauchern in Deutschland, die 15 Jahre und älter sind, durchgeführte Internetstudie, auf Basis nominierter, innovativer Produkte von nationalen und internationalen Marken, die im Einzelhandel verkauft werden.
2  Robinson P.G. et al. “Manual versus powered toothbrushing for oral health”, The Cochrane Database of Systematic Reviews 2005, Issue 2.
3  Yacoob M et al., British Society for Oral and Dental research meeting, Sheffield 2011, abstract 106
4 Van der Weijden GA, Campbell SL, Gonzalez-Cabezas C, Dörfer CE, Slot D. Safety of oscillating-rotating powered brushes compared to manual toothbrushes: a systematic review. J Periodontol 2011; 82:5-24

Foto: Foto: Oral-B
Mehr News aus Businessnews

ePaper

Anzeige