Anzeige
Businessnews 21.09.2017

Septodont: Neue Produktionsanlage in Virtual Reality erleben

Septodont: Neue Produktionsanlage in Virtual Reality erleben

Septodont, das weltweit führende Unternehmen für Produkte zur dentalen Schmerzkontrolle, hat in der Nähe von Paris eine neue Produktionsanlage für Zylinderampullen mit Injektionslösungen dentaler Lokalanästhetika errichtet und dafür fast 26 Millionen Euro investiert. Die neue Unit 3 (U3) erstreckt sich über drei Ebenen mit jeweils 900 m². „Die neue Anlage ermöglicht es uns, innerhalb der Branche unsere Vorreiterrolle in der Produktion beizubehalten und gleichzeitig neue internationale pharmazeutische Standards vorwegzunehmen“, so Olivier Schiller, CEO von Septodont.

Als eine der modernsten Anlagen weltweit weist sie Reinräume mit speziellen Luftbehandlungssystemen sowie neue Produktionstanks und eine Hochgeschwindigkeits-Abfülllinie für Zylinderampullen auf. Somit werden weiterhin höchste pharmazeutische Qualität und Sterilität der Produkte gewährleistet. „Zurzeit produzieren wir weltweit über 500 Millionen Ampullen pro Jahr, die Hälfte davon in Frankreich. Mit unserer neuen High-Tech-Anlage werden wir unser Versprechen, den Zahnärzten konsequent Spitzenqualität zu liefern, auch weiter halten können“, meint Olivier Schiller.

Wollten Sie schon immer wissen, was hinter dem Herstellungsverfahren einer Zylinderampulle steckt?

Entdecken Sie die U3 im Rahmen eines virtuellen Rundgangs und betrachten Sie die einzelnen Produktionsschritte und Maschinen ganz nah. Ein Guide zeigt Raum für Raum die einzelnen Produktionsschritte für die Herstellung dentaler Zylinderampullen. Dank einer 360° Kamera können Sie sich umsehen, als würden Sie mittendrin stehen. Zu einem besonders immersiven Erlebnis wird die 360° Tour mit einem VR-Headset. Starten Sie die VR-Entdeckungstour auf YouTube oder der Septodont Corporate Website.

360° VR-Entdeckungstour jetzt individuell erleben

Quelle: Septodont

Foto: Septodont
Mehr
Mehr News aus Businessnews

ePaper

Anzeige