Anzeige
Businessnews 04.06.2012

Straumann schliesst Akquisition von 49%-Anteil an Neodent ab

Straumann schliesst Akquisition von 49%-Anteil an Neodent ab

Straumann hat kürzlich die Akquisition eines 49%-igen Anteils an Neodent, dem führenden Anbieter von Dentalimplantaten in Brasilien, für CHF 260 Mio. in bar abgeschlossen. Die Transaktion wurde bereits am 16. Mai bekannt gegeben. Sie sichert Straumann eine führende Stellung in Brasilien – dem nach Stückzahlen weltweit zweitgrössten [1] Markt für Dentalimplantate – und verschafft der Gruppe einen verbesserten Zugang zu weiteren Märkten in Lateinamerika. Die Vereinbarung ermöglicht Straumann, ihre Beteiligung in den nächsten sechs Jahren mittels auszuübenden Optionen auf 100% auszubauen.
 
Neodent ist ein privat gehaltenes Unternehmen, das in den letzten drei Jahren durchschnittlich rund 20% pro Jahr gewachsen ist. Für 2011 wies das Unternehmen einen Umsatz von ca. CHF 80 Mio. sowie eine EBITDA-Marge von mehr als 40% aus.
 
Um das jeweils eigene Marktpotenzial voll ausschöpfen zu können, werden Straumann und Neodent ihre Geschäftstätigkeit weiterhin unabhängig als zwei getrennte Unternehmen sowie Marken fortführen und unterschiedliche Kundensegmente in Lateinamerika adressieren. Die Zwei-Marken-Strategie ermöglicht es den beiden Unternehmen, auf ihrer heutigen Marktposition aufzubauen: Straumann als führende globale Anbieterin innovativer, erstklassiger Lösungen sowie Dienstleistungen und Neodent als regionale Marktführerin bei auf lokale Kundenbedürfnisse zugeschnittenen Lösungen.
 
Über Neodent
Hauptsitz sowie hochmoderner Produktionsbetrieb des 1993 gegründeten Unternehmens Neodent befinden sich in Curitiba, Brasilien. Neodent beschäftigt mehr als 700 Mitarbeitende und betreibt über zehn Filialen in Brasilien sowie zwei Niederlassungen in Portugal und Mexiko. Das Unternehmen verfügt in Südamerika und anderen Regionen über ein Netz von mehr als zehn Vertriebspartnern.
 
Über Straumann
Straumann (SIX: STMN) mit Hauptsitz in Basel, Schweiz, ist ein weltweit führendes Unternehmen für implantatbasierte, restaurative sowie regenerative Zahnmedizin. Zusammen mit führenden Kliniken, Forschungsinstituten und Hochschulen erforscht und entwickelt Straumann Dentalimplantate, Instrumente und CADCAM-Prothetik für Zahnersatzlösungen sowie Produkte für die Geweberegeneration resp. zur Verhinderung von Zahnverlusten. Insgesamt beschäftigt die Straumann-Gruppe rund 2’450 Mitarbeitende weltweit. Ihre Produkte und Dienstleistungen werden in mehr als 70 Ländern über eigene Vertriebsgesellschaften und ein breites Netz von Vertriebsunternehmen verkauft.

Quelle: Straumann Holding AG

Foto: © lichtmeister - Fotolia.com
Mehr News aus Businessnews

ePaper

Anzeige