Anzeige
Businessnews 15.08.2016

Virales Contentmarketing verschafft ZWP online Nutzeranstieg

Katja Kupfer
E-Mail:
Virales Contentmarketing verschafft ZWP online Nutzeranstieg

Die Wirkung von sozialen Interaktionen: Mit zunehmender Akzeptanz von Facebook & Co. steigen auch die Nutzerzugriffe auf ZWP online

Die Wege des Users auf eine Nachrichtenplattform wie ZWP online zu gelangen, erfolgt über die unterschiedlichsten Kanäle. Neben externen Verlinkungen, die bspw. von Partnerwebseiten gesetzt werden oder aus den Suchergebnissen der Datenkrake Google heraus, stellen vorrangig die Sozialen Netzwerke, wie Facebook, Twitter, Google+ oder XING, einen wichtigen Einstiegskanal für Besucher dar. Vor vielen Jahren noch kritisch und zaghaft beäugt, sind die sozialen Netzwerke heute mit 1,7 Mrd. Nutzern die ideale Plattform, um gezielt und effektiv Contentmarketing zu betreiben.

Im Jahr 2010 startete auch das dentale Nachrichten- und Informationsportal ZWP online eine eigene Präsenz innerhalb des beliebten Netzwerks Facebook. Heute beziehen mehr als 5.000 Follower über die Fanseite ihr tägliches Newsupdate aus der Zahnmedizin. Neben dynamischen Inhalten wie interaktiven Grafiken, Videos, Memes und kurzweiligen Beiträgen versorgt das Social Media-Team die Fans mehrmals täglich mit frischem Content aus dem zahnärztlichen Newsalltag.
Wie neueste ZWP online-Auswertungen zeigen, bescherte dies ZWP online langfristig einen enormen Nutzeranstieg. Stiegen im Jahr 2013 noch knapp 29.000 User über abgesetzte Posts auf das Portal ein, konnten aufgrund der Verweise aus den sozialen Netzwerken in 2015 mehr als 79.000 User registriert werden. Im dritten Quartal des aktuellen Jahres kamen bereits 60.000 Sitzungen über soziale Interaktionen zustande – Tendenz steigend.

Innerhalb des Netzwerkes gehören neben ZWP online administrativ die Facebook-Fanseiten der dentalfresh Community mit knapp 4.000 Fans und die Zahnärztliche Assistenz mit mehr als 7.200 Fans zum Social Media-Portfolio der OEMUS MEDIA AG.

Effizientes Contentmarketing richtig nutzen

Aufgrund der langjährig gesammelten Erfahrungen innerhalb der sozialen Communities komplettieren heute zielgruppengerechte Social Media-Kampagnen für Industriepartner das Portfolio der OEMUS MEDIA AG. Unternehmen sollten diese Gelegenheit nutzen, sich dort mit dem eigenen Produktportfolio zu präsentieren.

Für mehr Informationen und den Möglichkeiten der vernetzten Kommunikation stehen Ihnen die Produktmanager der OEMUS MEDIA AG jederzeit gern zur Verfügung.

Jürgen Isbaner
Vorstand

Jürgen Isbaner

+49 341 48474-0

  E-Mail

Lutz V. Hiller
Vorstand

Lutz V. Hiller

+49 341 48474-0

  E-Mail

   
Stefan Thieme
Unit Manager

Stefan Thieme

+49 341 48474-224

  E-Mail

Stefan Reichardt
Unit Manager

Stefan Reichardt

+49 341 48474-222

  E-Mail

Henrik Schröder
Unit Manager

Henrik Schröder

+49 341 48474-307

  E-Mail

Simon Guse
Produktmanager

Simon Guse

+49 341 48474-225

  E-Mail

Nadine Naumann
Produktmanager

Nadine Naumann

+49 341 48474-402

  E-Mail

Timo Krause
Produktmanager

Timo Krause

+49 341 48474-220

  E-Mail

Linda Just
Produktmanager

Linda Just

+49 341 48474-310

  E-Mail

Foto: © SergeyNivens – Shutterstock.com
Mehr News aus Businessnews

ePaper

Anzeige