Anzeige
Labormanagement 09.08.2019

Die dentale Welt auf einer Seite – Onepager für Dentallabore

Thorsten Huhn
Thorsten Huhn
E-Mail:
Die dentale Welt auf einer Seite – Onepager für Dentallabore

Eine moderne und übersichtliche Website gehört zu den „Must-haves“ im Labor. Eine kompakte Möglichkeit bieten sogenannte Onepager, die auf einer Seite alles Wissenswerte inklusive der Kontaktmöglichkeiten für den Besucher anbieten. Worauf Laborinhaber achten müssen, verrät Experte Thorsten Huhn. Als Onepager wird ein Webauftritt bezeichnet, dessen Inhalte auf einer einzigen Seite präsentiert werden. Alle Themen, die sonst auf Unterseiten dargestellt sind, finden hier in vertikaler Reihenfolge auf einer (Start-) Seite ihren Platz.

Wann bietet sich ein Onepager an?

Sie haben noch keine Website? Ihre Website ist veraltet? Ihre Website ist nicht für mobile Endgeräte optimiert? Informationen sind derzeit unübersichtlich dargestellt? Eine Investition soll Ihren Geldbeutel schonen? Wenn Sie einige Fragen mit Ja beantworten können, ist ein Onepager die Basis für Ihren Außenauftritt im Web.

Worauf ist besonders zu achten?

Schlüsselfertig und zukunftssicher

Der fertige Onepager ist auf Ihre Bedürfnisse angepasst, alle Grafiken und Fotos sind eingesetzt und alle Texte für Ihre Zielgruppe geschrieben. Ihre Website ist optimiert für mobile Ansichten, und Sie haben zu jedem Zeitpunkt die Möglichkeit, Ihre Website zu erweitern.

Dentalmarktpartner auf Augenhöhe

Schlüsselfertige Onepager setzen voraus, dass Inhalte passen. Um die für ein Labor zu erstellen, braucht es entsprechendes Branchenwissen, kombiniert mit Know-how aus Marketing und Vertrieb und einem klaren Blick für die zukünftigen Herausforderungen im Dentalmarkt.

Persönlicher Ansprechpartner

Einen persönlichen Ansprechpartner bei Fragen, Wünschen und Anregungen zu haben, der zuhört und versteht, ist Garant für ein erfolgreiches Webprojekt.

Attraktive und flexible Website

Die Anpassung an die Corporate Identity des Labors sowie die bedarfsabhängige Erweiterbarkeit, die Schritt für Schritt auf der Grundlage des Onepagers z. B. Elemente des Onlinemarketings und des digitalen Vertriebs aufnimmt, verdienen ein besonderes Augenmerk.

Benutzerfreundliche Betreuung

Die Einfachheit in der Handhabung für den Benutzer des Onepagers muss sich auch in der „Verwaltung“ der Website für den Betreiber widerspiegeln. Nach der Übergabe der Website müssen Wartung und Pflege durch das Labor möglich sein.

Einfach nur eine Website zu haben, sollte nicht der Tenor eines Webprojekts sein. Fragen nach dem Nutzen der Website, zum Beispiel als Ergänzung für die vertrieblichen Aufgaben, sollten gestellt und beantwortet werden. Neben Übersichtlichkeit, Konzentration auf das Wesentliche und einfacher Handhabung rückt heute auch die Zukunftssicherheit in den Fokus, um das einmal getätigte Investment langfristig zu schützen.

Dieser Beitrag ist in ZT Zahntechnik Zeitung erschienen.

Foto: GaudiLab - Shutterstock.com

Mehr News aus Labormanagement

ePaper

Anzeige