Produkte
Anzeige
Produkt

SL-Implantat

Speziell für die Insertion bei durchgeführtem Sinuslift!

Information Termin Bestellung Firmenprofil

Speziell für die Insertion bei durchgeführtem Sinuslift sowie allgemein schwierigen (weichen) Knochenverhältnissen hat Dentegris das SL-Implantat entwickelt und erstmalig auf der IDS 2009 vorgestellt. Neu an dem zylindrisch-konischen Implantat mit apikaler Abrundung ist das spezielle Doppel-Feingewinde (doublethread) im krestalen Bereich, das sich an die auf 0,5 mm reduzierte zervikale, ungestrahlte Implantatschulter anschließt.


Das Feingewinde vergrößert die Kontaktfläche zum Knochen, sorgt für eine ausgezeichnete Primärstabilität auch bei geringem Knochenangebot und ermöglicht eine dauerhaft stabile Verankerung des Implantats. Das Gewindedesign vermeidet außerdem schädliche Spannungsspitzen und garantiert eine schonende und gleichmäßige Knochenbelastung. Ansonsten entspricht die Bauform des SL-Implantats der bewährten Tapered-Form von Dentegris, sodass weder zusätzliches Instrumentarium noch neue prothetische Aufbauteile benötigt werden. Der durch die unerwartet starke Nachfrage kurzfristig entstandene Lieferengpass bei den Dentegris SL-Implantaten zeigt den großen Bedarf der Anwender an speziellen Implantatdesigns für den Sinuslift und schwierige Knochenverhältnisse. Das SL-Implantat steht zunächst in drei Abmessungen zur Verfügung.

mehr Produkte von Dentegris GmbH

ePaper

Anzeige