Anzeige
Zur Übersicht
Profil

Priv.-Doz. Dr. Dr. Marc Schätzle

Praxis für Kieferorthopädie
Alpenstraße 1
6004 Luzern
Schweiz
Vita anzeigen

Kurzvita

  • 1993-1999 Zahnmedizinstudium an der Universität Bern
  • 1999 Staatsexamen, Zahnmedizinischen Kliniken Bern, Universität Bern
  • 1999 Promotion: Dr. med. dent. Universität Bern
  • 2000-2001 Postgraduate Assistent, Direktor: Prof. Dr. Dr. N. Hardt, Klinik für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie, Kantonsspital Luzern
  • 2000-2001 Wissenschaftlicher Assistent, Direktor: Prof. Dr. N. P. Lang, Klinik für Parodontologie und Kronen-Brückenprothetik, Zahnmedizinische Kliniken, Universität Bern
  • 2001-2004 Postgraduate Assistent, Direktor: Prof. Dr. P. W. Stöckli, M.S., Klinik für Kieferorthopädie und Kinderzahnmedizin, Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, Universität Zürich
  • seit 2004 Oberassistent, Direktor: Prof. Dr. T. Peltomäki, Klinik für Kieferorthopädie und Kinderzahnmedizin, Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, Universität Zürich
  • 2005 Promotion: Odont. Dr.Faculty of Odontology, Malmö University, Schweden
  • 2006 Fachzahnarzt für Kieferorthopädie (CH)
  • seit 2007 selbstständig in Privatpraxis Luzern (60 %), Oberassistent, Klinik für Kieferorthopädie und Kinderzahnmedizin, Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, Universität Zürich (40 %)
  • 2009 Visiting Associate Professor, Direktor: Prof. Dr. U. Hägg, Department of Orthodontics, The University of Hong Kong, Hong Kong SAR China
  • 2011 Member in Orthodontics – The Royal College of Surgeons of Edinburgh
  • 2011 Habilitation auf dem Gebiet der Zahnmedizin mit besonderer Berücksichtigung der Kieferorthopädie, Universität Zürich
  • 2012-2013 Honorary Associate Professor, The University of Hong Kong

Artikel auf ZWP online

Artikel in Publikationen

Erwähnungen auf ZWP online

Branchenmeldungen 28.02.2011

23. Jahrestagung der Schweizerischen Gesellschaft für Dentomaxillofaziale Radiologie

„Bildgebende Diagnostik in der täglichen Praxis“ lautete das Thema der Jahrestagung, die einen Tag vor dem SSO-Kongress in Basel stattfand. Dr. Bendicht Scheidegger fasst seine Erkenntnisse zusammen. Präsident PD Dr. Karl Dula, ZMK Bern, be­grüsste die Referenten und Teilnehmer zur Jahrestagung. 13 Referenten – plus 5 Referenten im Nachwuchswettbewerb – aus den verschiedenen Fachgebieten widmeten sich in ihren Vorträgen der „Bildgebenden Diagnostik“. Den Auftakt gestaltete PD Dr. Luca Remonda, weiterlesen

ePaper

Anzeige