Anzeige
Branchenmeldungen 15.05.2019

3D-Druckersortiment von SCHEU-DENTAL lässt keine Wünsche offen

3D-Druckersortiment von SCHEU-DENTAL lässt keine Wünsche offen

Schnell, präzise und wirtschaftlich

Im Rahmen der diesjährigen IDS stellte SCHEU-DENTAL unter anderem auch neue 3D-Drucker von Asiga vor. Für Einsteiger ist ein Modell mit LCD-Technologie dabei, der Asiga MAX™ LCD. Dieser Drucker ist für Anwender geeignet, die überwiegend Arbeitsmodelle oder Zahnkränze drucken. Entsprechendes Druckerharz mit 405 nm Wellenlänge ist für den Modelldruck sowie für den Druck von Objekten für die Präzisionsgusstechnik bei SCHEU-DENTAL verfügbar. Besonders Volumenanwender werden sich über den Asiga PRO freuen. In hängender Position lassen sich mehr als 20 Modelle auf seiner Plattform positionieren und innerhalb von 90 Minuten ausdrucken. Der Asiga PRO wird auf Basis der DLP-Technik mit LED UV-HD-Beamer in verschiedenen Auflösungsvarianten bis hin zur 4K-Qualität angeboten. Ein wenig Geduld müssen Interessenten mitbringen, die Geräte werden zwischen dem 3. und 4. Quartal dieses Jahres erhältlich sein.

Zahlreiche Verwendungsmöglichkeiten

Wer einen schnellen Universaldrucker im Desktopformat sucht, kommt bei dem Asiga MAX™ auf seine Kosten. In rund 80 Minuten können bis zu sieben Zahnkränze in hängender Ausrichtung gedruckt werden.

Große Materialvielfalt

Das Materialportfolio umfasst 21 Druckharze auf DLP-Basis für alle Anwendungen in der Zahntechnik, Kieferorthopädie und Prothetik. Alle 3D-Drucker verfügen über die Möglichkeit, ein drahtloses Netzwerk aufzubauen, lassen sich interaktiv über ein Touchscreen bedienen sowie webbasiert steuern und überwachen.

Hohe Druckpräzision

Das intelligente Positionsanfahrtssystem (SPS) sorgt für exakte Druckergebnisse, und die pixelgenaue Dosierung des Energieeintrages erhöht die Genauigkeit und dadurch die Ober flächengüte. Die Schichtstärke lässt sich bei allen 3D-Druckern im SCHEU-DENTAL Sortiment stufenlos mit einer Genauigkeit von 1 μm einstellen. Mit diesem Sortiment an 3D-Druckern wird SCHEU-DENTAL für die weiterhin wachsende Nachfrage gut aufgestellt sein.

Quelle: SCHEU-DENTAL

Foto: SCHEU-DENTAL

Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige