Anzeige
Branchenmeldungen 21.03.2017

3Shape versichert „Let’s change dentistry together“

3Shape versichert „Let’s change dentistry together“

Foto: OEMUS MEDIA AG

Die Eröffnungspressekonferenz zur IDS 2017 wurde von einem überaus gut gelaunten Moderatorenduo und vor großem Publikum absolviert: Tais Clausen, Mitgründer und CTO von 3Shape A/S, und Rune Fisker, Vizepräsident Produktstrategie von 3Shape A/S, präsentierten auf der IDS 2017 ihre Produktneuheiten und unterstrichen dabei den absoluten Innovationsgeist des dänischen Unternehmens, gemäß dem Motto „Let’s change dentistry together“.

In Köln präsentierte das Unternehmen als global agierender Anbieter digitaler 3-D-Lösungen für Dentallabore und Zahnarztpraxen völlig neue Scanlösungen für die digitale Zahnheilkunde: die neue E-Scanner-Reihe bietet hohe Qualität, fortschrittliche Scan-Funktionen und präzise CAD/CAM-Workflows zu einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis. Dabei verfügen die 3Shape E-Scanner über zwei fünf Megapixel (MP) Kameras, blaue LED und schnelles Mehrzeilen-Scannen für eine optimale Detailerfassung und Präzision und ermöglichen Laboren so, mehr Aufträge in kürzerer Zeit fertigzustellen. Denn die E-Scanner erhöhen die Laborproduktivität dank zeit- und kostensparenden 3Shape-Funktionen wie zuverlässiges Abdruckscannen und automatisches Starten des Scanvorgangs. So können Labore durch effektives Abdruckscannen herkömmliche Abdrücke direkt ohne Modellgießen einscannen. Die Funktion zum automatischen Starten löst sofort den Scanvorgang aus, sobald das Modell in den E-Scanner eingesetzt wird. Die E-Scanner unterstützen das 3Shape Artikulator-Übertragungssystem, das die Position eines Modells in einem Artikulator in die Software zur CAD-Konstruktion überträgt. Mit der Einführung der E-Scanner Baureihe und des mit dem Red Dot Design Award ausgezeichneten D2000 Laborscanner bietet 3Shape Dentallaboren die größte Auswahl an Scannern für unterschiedliche Bedürfnisse. Darüber hinaus bietet 3Shape ein neues optionales LabCare Abonnement, das einen direkt auf die eigene Praxis bezogene Nutzung ermöglicht.

Eine weitere Produktneuheit von 3Shape ist der Scanner TRIOS 3 Wireless, eine kabellose Version des TRIOS Intraoralscanners. Der neue TRIOS 3 Wireless wird mit Laptops und dem TRIOS Cart per WLAN verbunden. Dadurch entfällt die Kabelverbindung zwischen dem Handscanner und dem Computer. Mit dem Handscanner TRIOS 3 Wireless können Benutzer wie bei allen TRIOS Modellen zwischen Scanseiten auf dem Computer navigieren. Sie benötigen dazu keine Tastatur oder Maus. Dadurch verläuft der Scanvorgang deutlich einfacher. Als System zum Erstellen digitaler Farbabformungen bietet TRIOS 3 Wireless zudem einen einfachen Batteriewechsel zum unterbrechungsfreien Scannen an und wird mit drei haltbaren und wieder aufladbaren Batterien geliefert. Die dokumentierte Präzision von TRIOS ermöglicht digitale Abformungen für das breite Spektrum von Indikationen und Materialien. Exklusiv bei dem TRIOS Intraoralscanner wird auch Scannen für Modellgussprothesen, provisorische Kronen, virtuelle diagnostische Wax-ups und Stiftaufbauten angeboten. Darüber hinaus bietet TRIOS eine nahtlose Integration zu Implantatherstellern, Anbietern kieferorthopädischer Behandlungslösungen wie Invisalign, zahntechnischen Laboren, Patientenverwaltungssystemen sowie ausgewählten Fräsanlagen und 3-D-Druckern für Zahnersatzfertigung in nur einer Sitzung.

Last but not least stellte 3Shape sechs höchst innovative Lösungen für den zahnmedizinischen Alltag vor: TRIOS Patient Monitoring, 3Shape TRIOS Design Studios, TRIOS Patient Specific Motion, 3Shaspe X1 4-in-1 DVT-Scanner, 3Shape Smile Design und 3Shape Implant Studio.

  1. TRIOS Patient Monitoring: Mit TRIOS können Sie die Mundsituation der Patienten in Zeitabständen kontrollieren und anhand dieser Daten vorbeugende Maßnahmen durchführen. Mit dem TRIOS Patient Monitoring-Werkzeug können Sie die erstellten Intraoralscans in Zeitabständen vergleichen. So werden beispielsweise Zahnfleischretraktionen, Bruxismus und Zahnverschiebungen überwacht und berechnet. Änderungen der Mundsituation, die ggfs. Handlungsbedarf aufweisen, werden auf dem Computerbildschirm hervorgehoben. Das Werkzeug wird als Teil des TRIOS-Workflows mit den kommenden TRIOS-Upgrades verfügbar sein. Mit 3Shape TRIOS Design Studio können Zahnärzte entscheiden, ob sie eigene Kronen konstruieren und fräsen oder Scans über die Cloud an die Dentallabore senden. 3Shape TRIOS Design Studio ist verifiziert und bietet eine vollständige Integration zu ausgewählten Fräsmaschinen, um eine nahtlose Verbindung, reibungslose Kronenproduktion sowie eine große Auswahl an Materialien zu ermöglichen. 3Shape TRIOS Design Studio ermöglicht Ärzten und Patienten eine freie Wahl an restaurativen Lösungen, die ihren Bedürfnissen entsprechen.
  2. 3Shape TRIOS Design Studio: 3Shape TRIOS Design Studio ist unsere neue Lösung zum Zahnersatz in nur einer Sitzung. Als anwenderfreundliche Chairside-Lösung für Zahnmedizin basiert TRIOS Design Studio auf die Engine unserer branchenführenden CAD/CAM-Software zur Konstruktion von zahntechnischen Restaurationen, die von den meisten Dentallaboren weltweit verwendet werden.
  3. TRIOS Patient Specific Motion: Die Okklusionsregistrierung bedeutete bis jetzt die Verwendung von Artikulationspapier. Jetzt kann die Artikulation des Patienten mithilfe von TRIOS und dem neuen Patient Specific Motion Werkzeug gescannt und registriert werden. So können Zahntechniker ihre restaurative Konstruktion anpassen sowie eine optimale Ästhetik und Passung erreichen, bevor die Restauration überhaupt eingesetzt wird. Das Okklusionsmuster des Patienten kann gescannt und nach der virtuellen Neukonstruktion durch Anbringen von Referenzpunkten verglichen bzw. angepasst werden, um eine gute Okklusion zu garantieren.
  4. 3Shape X1 4-in-1 DVT-Scanner: Der 3Shape X1 4-in-1 DVT-Scanner ermöglicht DVT-, Panorama-, Ceph- und Gesichts-Scannen in einem System. Mit dem X1 können Praxen ihren Patienten und Partnern mehr Service sowie eine komplette Integration in alle 3Shape Behandlungsmodule für Kieferorthopädie und Implantologie anbieten. Dank der einzigartigen Bewegungskompensations-Technologie von 3Shape liefert X1 einzigartige, klare und präzise Aufnahmen durch Reduzierung von Unschärfe und Bewegungsartefakten. Der Workflow wird effizienter, da weniger Wiederholungen benötigt werden und der Patientenkomfort beim Scannen wird erhöht, da keine Kopffixierung nötig ist.
  5. 3Shape Smile Design: Die Entwicklung von Smile Design basiert auf den DSD-Prinzipien. Dies ermöglicht eine schnelle und einfache Erstellung neuer Smile-Designs für Patienten. Das Planungswerkzeug funktioniert durch Überlagerung von angebotenen Restaurationen auf 2-D-Fotos der Patienten. Bis heute war die Erstellung neuer „Smiles” ein langwieriger Prozess. Mit 3Shape Smile Design ist es jetzt in nur wenigen Minuten möglich.
  6. 3Shape TRIOS Implant Studio: Von der prothetisch orientierten Implantatplanung bis hin zur Konstruktion und Fertigung von Bohrschablonen vor Ort: mit 3Shape TRIOS Implant Studio können Implantologen und ihr Team besser arbeiten. Implant Studio leitet Sie schrittweise durch den einfachen und planbaren Workflow: Scannen, Planung, Konstruktion und Druck. Durch die vollständige Workflow-Integration zwischen TRIOS, Implant Studio und unterstützten 3-D-Druckern können Bohrschablonen innerhalb weniger Stunden anstelle mehrerer Wochen direkt in der Praxis erstellt und gedruckt werden.
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige