Anzeige
Branchenmeldungen 24.03.2011

BEGO setzt wieder starke Akzente

BEGO setzt wieder starke Akzente

Neue Produkte, neue Lösungen, neuer Marktauftritt

„Miteinander zum Erfolg“ und „Eigene Werte leben” – dies sind die Eckpfeiler der BEGO-Philosophie und Basis für die 120-jährige Erfolgsgeschichte. Mit einer am Markt einzigartigen Materialvielfalt für eine maximale Indikationsbreite, umfassender Kompetenz für digitale Herstellungsprozesse von Zahnersatz sowie neuen Möglichkeiten für die Implantologie setzte BEGO einmal mehr Akzente auf der IDS 2011.

Als neue Produkte aus dem Bereich Biomaterialien bietet das Unternehmen nun BEGO OSS, BEGO OSS S, BEGO Collagen Membrane und BEGO Collagen Fleece sowie das neue synthetische Knochenersatzmaterial BEGO OSS S Inject an. Wie der Produktname schon vermuten lässt, wird das Material aus der Spritze heraus appliziert. Weiterhin ist ein neues kompaktes Chirurgie-Tray erhältlich, das dem Format des BEGO Mini-/ OsseoPlus Trays angepasst wurde.

Besonders im Bereich der Implantatprothetik lohnt sich die Investition in eine entsprechende Designsoftware nicht für alle Labore. Hier bietet BEGO Medical ab sofort über das neue Orderportal die Möglichkeit, Abutments und Stegarbeiten für verschiedene Implantatsysteme fertigen zu lassen. Neue vollkeramische Produkte, Einbettmassen und Malfarben runden das erweiterte Angebot des Bremer Unternehmens ab, welches von Axel Klarmeyer, Dr. Nina Chuchracky und Christoph Weiss präsentiert wurde.

Darüber hinaus im Fokus: ein im neuen Corporate Design gestalteter Marktauftritt, mit dem das deutsche Traditionsunternehmen (gegründet 1890) seinen Leistungsanspruch als ein international führender Dentalspezialist mit einzigartiger Material- und Verfahrenskompetenz unterstreicht.

Foto: © BEGO
Mehr
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige