Anzeige
Branchenmeldungen 22.07.2020

dentalsunited-Kampagne von W&H: Geräte mieten statt kaufen

dentalsunited-Kampagne von W&H: Geräte mieten statt kaufen

Noch bis zum 31. Dezember 2020 haben Interessierte die Möglichkeit, ihr Wunschprodukt bei W&H zu mieten, statt zu kaufen. Laufzeiten zwischen 3-6 Monaten sind möglich.

Die Corona-bedingten Einschränkungen der letzten Monate sowie die wirtschaftlichen Auswirkungen auf den Praxisbereich können zu punktuellen Liquiditätsengpässen führen. Insbesondere im Bereich der Praxisausstattung ist dies kein befriedigender Umstand, wenn das eigene Praxiskonzept einen hohen Qualitätsanspruch bei Behandlungen und Geräten/Materialien vorsieht.

Auf diesen Umstand reagiert W&H im Rahmen der dentalsunited-Kampagne mit der besonderen Aktion „Mieten statt kaufen“. Noch bis zum 31. Dezember besteht die Möglichkeit, Produkte anzumieten und damit eine attraktive Alternative zum Kauf zu nutzen. Diese Option gilt für das gesamte W&H-Sortiment. 

Die Rahmenbedingungen:

  • Flexible Laufzeiten: mind. 3 Monate bis max. 6 Monate
  • Service, Reparaturen und Wartung inklusive
  • Exklusive Verbrauchsartikel

Die Mietkategorien und Pauschalen im Überblick:

Pauschale 1: € 48,-/Monat
REF 9100300
Hand-/Winkelstücke, Turbinen, Prophylaxe-Instrumente

Pauschale 2: € 65,-/Monat
REF 90000701
Chirurg. Instrumente, Air Scaler, Proxeo Twist Cordless, chirurg. Motoren 

Pauschale 3: € 124,-/Monat
REF 90000703
Chirurgie-Geräte, Perfecta 900, Assistina Twin

Pauschale 4: € 249,-/Monat
REF 90000704
Sterilisatoren

Sie wollen die Mietangebote von W&H in Anspruch nehmen? Dann Kontaktieren Sie das Unternehmen unter office.de@wh.com

Quelle: W&H

Foto Teaserbild: W&H

Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige