Anzeige
Branchenmeldungen 06.10.2017

DGZI Implant Dentistry Award und Dissertationspreis 2017 verliehen

DGZI Implant Dentistry Award und Dissertationspreis 2017 verliehen

Anlässlich des 47. Internationalen Jahreskongress am 29. und 30. September 2017 verlieh die DGZI auch in diesem Jahr wieder den DGZI Implant Dentistry Award und den Dissertationspreis.

Dr. Roland Hille verwies in seiner Ansprache im Mainpodium des Kongresses auf die lange Tradition beider Preise, betonte aber wie wichtig es sei, auch mit den wissenschaftlichen Preisen der DGZI in die Zukunft zu blicken und vor allem junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Kollegen aus den Universitäten und der Praxis zu motivieren, sich an den Ausschreibungen zu beteiligen und damit Innovationen und Erkenntnisse aus der Wissenschaft in die Praxis zu kommunizieren. Der Implant Dentistry Award ging in diesem Jahr an Dr. Dr. Clarissa Precht vom Universitätsklinikum Hamburg (1. Preis) und an Dr. med. dent. habil. Christian Schmitt aus Erlangen (2. Preis). Den Dissertationspreis 2017 erhielt Dr. Ute Nimtschke von der Medizinischen Akademie Dresden.

Im Namen des wissenschaftlichen Beirates dankte Dr. Hille allen Bewerbern für ihr wissenschaftliches Engagement und wagte im Hinblick auf das hohe Niveau aller Einsendungen einen positiven Ausblick auf die kommenden Jahre.

Quelle: DGZI

Foto: OEMUS MEDIA AG
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige