Anzeige
Branchenmeldungen 24.04.2017

Dieser Kaffee hält die Zähne weiß

Jana Schikora
E-Mail:
Dieser Kaffee hält die Zähne weiß

Knapp 150 Liter Kaffee trinken die Deutschen pro Jahr. Damit zählt das Heißgetränk zu den beliebtesten Muntermachern des Landes. Doch leider macht Kaffee nicht nur wach, sondern hinterlässt auch seine Spuren in Form von unschönen Verfärbungen auf den Zähnen. Eine Erfindung aus London soll jetzt Abhilfe schaffen.

Eine Flasche von „CLR CFF“ scheint auf den ersten Blick nur Wasser zu enthalten, denn die Flüssigkeit ist glasklar. Doch tatsächlich soll es sich bei der Erfindung der Londoner Unternehmer David und Adam Nagy um Kaffee handeln. Der farblose Koffeinkick wird mit Arabica-Bohnen gebraut, die Farbstoffe anschließend entzogen. Wie genau das funktioniert, ist das Geheimnis der Unternehmer und gleichzeitig ihr Erfolgsrezept.

Für umgerechnet 3,50 Euro ist das neue Hipster-Getränk zu haben, das gleichzeitig munter macht und die Zähne pflegt. Denn dank der entzogenen Farbstoffe bleiben die Zähne von Verfärbungen verschont.

In Deutschland ist der etwas befremdlich anmutende Kaffee noch nicht erhältlich, aber über den Onlineshop von „CLR CFF“ kann man ihn bereits bestellen. Ob der farblose Kaffee auch warm schmeckt, ist noch nicht bekannt. Auch nicht, ob die entzogenen Farbstoffe den Geschmack verändern. In London soll sich das Getränk aber bereits sehr gut verkaufen.

Quelle: clrcff.com

Foto: instagram.com/clrcff/
Mehr
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige