Anzeige
Branchenmeldungen 19.10.2015

Dr. Fred Bergmann ist neuer Präsident der DGOI

Dr. Fred Bergmann ist neuer Präsident der DGOI

Die Deutsche Gesellschaft für Orale Implantologie (DGOI) hat am 17. Oktober 2015 in ihrer Mitgliederversammlung in Berlin Dr. Fred Bergmann/Viernheim, für die kommenden drei Jahre zum Präsidenten der Fachgesellschaft gewählt. Dr. Fred Bergmann löst satzungsgemäß nach sechs Jahren Dr. Georg Bayer/Landsberg am Lech, in seinem Amt ab. Dr. Bayer bleibt in seiner Funktion als Past-Präsident weiterhin im Vorstand der DGOI aktiv.

Dr. Bergmann wird die DGOI gemeinsam mit dem Vorstand weiter als Fachgesellschaft für den Praktiker positionieren und ihrem Leitthema „Wir für Dich“ entsprechend intensiver die Bedürfnisse der Mitglieder in den Fokus rücken. Zu den aktuellen Projekten, die er gemeinsam mit dem Vorstand umsetzt, gehören das Personal-Coaching-Konzept für Einsteiger in die Implantologie und für fortgeschrittene Implantologen, der Master für Orale Implantologie unter der Leitung von Prof. Georg-H. Nentwig, Fortbildungsreferent der DGOI und Dr. Paul Weigl an der Universität Frankfurt am Main. Zudem wird er das internationale Engagement der DGOI weiter vorantreiben, das er bereits seit mehreren Jahren intensiv fördert. Niedergelassen ist Dr. Bergmann in einer Gemeinschaftspraxis mit sechs weiteren Kollegen in Viernheim/Mannheim. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Impressionen der Veranstaltung

Während der Mitgliederversammlung dankte der gesamte Vorstand dem scheidenden Präsidenten Dr. Georg Bayer für sein großes Engagement. Er hat entscheidend den heutigen Charakter der DGOI als implantologische Fachgesellschaft für den Praktiker mit einem freundschaftlichen und familiären Team-Spirit geprägt.

Quelle: DGOI

 

Anzeige

Foto: © DGOI
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige