Anzeige
Branchenmeldungen 06.02.2019

DVT-Weltpremiere für den europäischen Markt

DVT-Weltpremiere für den europäischen Markt

Kaum ein anderes Unternehmen am Markt ist so spezialisiert auf die dreidimensionale Röntgendiagnostik wie PreXion aus Japan. Mit weit über 15 Jahren Erfahrung in softwareunterstützter 3D-Bildgebung bieten die PreXion-­Systeme herausragende Präzision für die sichere Diagnostik und Planung in der Zahnmedizin.

Ab sofort ist PreXion auch auf dem deutschen Markt vertreten und sorgt mit einer Weltpremiere zur IDS 2019 gleich mal für Aufsehen: Vom 12. bis 16. März 2019 wird auf der Messe Köln in Halle 2.2 am Stand B081 des japanischen Technologiekonzerns PreXion das neue DVT-­Gerät PreXion3D Explorer vorgestellt.

Die leistungsstarken und extra für den europäischen Markt entwickelten Systemkomponenten ermöglichen eine außergewöhn­liche Kombination aus präzisester Bildgebung, großem Bildausschnitt, geringer Strahlenbelastung, sicherer Diagnostik und digitaler Planung für alle Indikationsbereiche der modernen Zahnheilkunde. Mit der Präzision und Fachkompetenz von PreXion haben Behandler den richtigen Partner an ihrer Seite.

Jetzt unter ids2019@prexion.eu oder www.prexion.eu einen Exklusivtermin zur IDS vereinbaren. 

Foto: mjaud/AdobeStock.com
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige