Anzeige
Branchenmeldungen 26.03.2019

Dynamisch, innovativ und leistungsstark: So präsentiert sich Dentsply Sirona

Dynamisch, innovativ und leistungsstark: So präsentiert sich Dentsply Sirona

Auf zwei Ständen mit insgesamt mehr als 2.000 Quadratmetern zeigte Dentsply Sirona einen eindrucksvollen Auftritt zur IDS 2019. Unter dem Motto „Inspired by your needs“ präsentierte sich der weltweit größte Hersteller von Dentalprodukten und -technologien als dynamisches und kundenorientiertes Team mit Innovationen, die die Zahnheilkunde nachhaltig prägen werden. Die vorgestellten Produkte wie zum Beispiel Primescan und Surefil one tragen wesentlich dazu bei, Zahnärzte und Zahntechniker dabei zu unterstützen, ihren Patienten eine optimale Behandlung zu ermöglichen.

„Auf der IDS 2019 haben wir gezeigt, dass ‚Inspired by your needs‘ viel mehr für uns ist als nur ein Motto“, sagte Don Casey, CEO bei Dentsply Sirona. „Es ist unsere Mission, die Bedürfnisse der Zahnärzte in Produkte zu „übersetzen“. Wir haben in diesen fünf Tagen bewiesen, dass wir mit unserem Investment in Forschung und Entwicklung sowie in Aus- und Weiterbildung einen Unterschied für den Zahnarzt machen können. Dentsply Sirona hat sich als neues, dynamisches und leistungsstarkes Unternehmen präsentiert, das vor allem auf eines fokussiert: den Kunden. Mehr als 14.000 Live-Demonstrationen am IDS Stand und 300 Produktkurse in einer Woche unterstreichen das eindrucksvoll. Diese Interaktion mit den Kunden ist es, die uns als Unternehmen weiter voranbringt sowie unser Investment in Forschung und Entwicklung im Umfang von jährlich 150 Millionen Dollar bestens ergänzt.“

Innovationen, die die Zahnheilkunde maßgeblich prägen werden

Aus der Vielzahl von Neuheiten, die Dentsply Sirona auf zwei Messeständen vorstellte, ragte Primescan, der neue Intraoralscanner für die digitale Abformung und CEREC, heraus. In den über 100 Live-Behandlungen auf zwei Bühnen direkt auf den Messeständen konnten sich die Besucher davon überzeugen, wie schnell, wie einfach und wie genau mit Primescan abgeformt werden kann. Ein Ganzkieferscan mit Primescan erfolgt in unter einer Minute und liefert Scans in einer bisher nicht gekannten Genauigkeit. Damit wird Primescan zum vielseitig einsetzbaren Partner in allen Bereichen der Zahnmedizin von der restaurativen Versorgung, über die Kieferorthopädie bis zur Implantologie. Ein Beispiel dafür ist die volldigitale Herstellung von SureSmile Aligners-Schienen zur Korrektur von Zahnfehlstellungen. Hierfür wird der Scan mit 2D-Röntgendaten und einem Patientenbild verknüpft. Nahtlose und validierte Schnittstellen vereinfachen den Prozess spürbar und geben Zahnärzten die gewünschte Flexibilität.

Für großes Interesse sorgte auch Surefil one, ein innovatives Füllungskonzept für den Seitenzahnbereich. Das selbstadhäsive Restaurationsmaterial vereint die Einfachheit eines Glasionomers mit der Haltbarkeit klassischer Komposite bei gleichzeitig guter Ästhetik. Eine Kavität lässt sich auf diese Weise ohne retentive Präparation in nur einer Schicht versorgen. Damit wird die Gesamtbehandlung um vier Schritte verkürzt, was einer Zeitersparnis von rund sieben Minuten entspricht. Alle Innovationen konnten die Standbesucher in Live-Demonstrationen erleben oder auch selbst am Modell ausprobieren.

Mehr Interaktion, mehr Fortbildung

Dentsply Sirona nutzte die IDS 2019, um mit den Kunden und Partnern intensiv ins Gespräch zu kommen. Die Umfrage „1 Beruf. 1000 Jobs.“ bot hierfür einen gelungenen Einstieg – zahlreiche Besucher des Messestands haben sich unter www.1beruf1000jobs.de beteiligt und eindrucksvoll bestätigt, dass Zahnarzt und Zahntechniker neben der Behandlung der Patienten noch viele weitere Aufgaben meistern. Umfangreiches Feedback erhielt das Unternehmen in den unzähligen Gesprächen, die an den Ständen geführt wurden. Als Dankeschön erhielten die Gesprächspartner eine Dentsply Sirona Bade-Ente: „Resto-Rebecca“, „Preventive-Preston“, „Lab-Lara“ und ihre bunten Kollegen avancierten in wenigen Tagen zu richtigen Messestars. Es entwickelte sich eine echte Sammelleidenschaft um die fröhlichen Enten im Dentaldesign, und schlussendlich fanden in den fünf Messetagen mehr als 12.000 Enten einen neuen Besitzer.

Auch der beliebte Photobooth am Stand von Treatment Centers entwickelte sich abermals zu einem echten Publikumsmagneten: Hier konnten Besucher für ihr individualisiertes Cover des neuen trenDS Magazins posieren, in dem die vier neuen internationalen Designtrends für die Praxisausstattung in 2019/2020 vorgestellt werden. Mehr als 2.500 Messebesucher lächelten in die Kamera und nahmen ein individuelles Exemplar des Magazins in Empfang.

Die Besucher der Dentsply Sirona-Stände konnten sich in über 14.000 Demonstrationen die neuen Produkte und ihre Funktionsweisen erläutern lassen. Zusätzlich nutzten mehr als 3.000 Zahnärzte und Zahntechniker die Möglichkeit, an Fortbildungsveranstaltungen teilzunehmen. Im Mittelpunkt standen hier unter anderem Behandlungsplanungen in der Endodontie sowie Themen rund um die digitale Bildgebung und zur Zahntechnik.

Am Implants-Stand konnten sich Messebesucher unter anderem über Azento informieren, die neueste Workflow-Lösung für den Einzelzahnersatz, die es Praxen ermöglicht, eine durchweg exzellente und maßgeschneiderte Implantatbehandlung anzubieten. Über 2.500 Besucher erhielten einen Azento-Milkshake mit aufgedrucktem Selfie, ganz im Sinne des Azento-Gedankens: individuell und personalisiert.

Beste Unterstützung für die tägliche Arbeit am Patienten

„Das Feedback der Kunden hat uns darin bestätigt, dass unser engagiertes Team an den ‚richtigen‘ Produktlösungen gearbeitet hat, die einen wirklichen Unterschied im Praxisalltag machen.“ resümierte Don Casey. „Darüber hinaus war es eindrucksvoll zu sehen, wie sehr das Dentsply Sirona Team zusammengewachsen ist – optisch wurde das durch unsere IDS Schuhe deutlich zum Ausdruck gebracht.“

Aufgrund unterschiedlicher Zulassungs- und Registrierungszeiten sind nicht alle Technologien und Produkte in allen Ländern sofort verfügbar.

Quelle: Dentsply Sirona

Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige