Anzeige
Branchenmeldungen 23.10.2020

DZOI bietet Online-Kurs für Laserschutzbeauftragte

DZOI bietet Online-Kurs für Laserschutzbeauftragte

Regelmäßig erforderliche LSB-Fortbildung jetzt online erledigen – Deutsches Zentrum für orale Implantologie e. V. bietet am 14. November 2020 1-Tages-Onlinekurs für Laserschutzbeauftragte.

Laserschutzbeauftragte (LSB) müssen sich regelmäßig fortbilden und dies mit einem Zertifikat über die erfolgreiche Teilnahme nachweisen. Das betrifft auch Zahnarztpraxen, die Laser-Therapie anbieten und soll eine sichere Anwendung der Technik gewährleisten. Das Deutsche Zentrum für orale Implantologie e. V. (DZOI) bietet jetzt eine eintägige LSB-Fortbildung als Onlinekurs an. Das Webinar am Samstag, den 14.11.2020, wird von Dr. Martin Straßl, Inhaber der Laser Consult Austria, durchgeführt und kostet für DZOI-Mitglieder 198 Euro sowie für Nichtmitglieder 248 Euro. Programm auf www.dzoi.de, Anmeldungen über office@dzoi.de.

Der 1-Tages-Onlinekurs entspricht den technischen Regeln zur Arbeitsschutzverordnung zu künstlicher optischer Strahlung TROS-Laserstrahlung und dem DGUV Grundsatz 303-005. Wie Dr. Thomas von Landenberg, Vize-Präsident und Leiter der Laser-Sektion des DZOI sagt, „ist der Einsatz des Lasers nur dann gesetzeskonform, wenn die Anforderungen der aktuellen Arbeitsschutzverordnung umgesetzt werden.“ Der erfahrene Laser-Anwender, der die Technik in seinen drei Praxen im Raum Koblenz seit bald 20 Jahren einsetzt, betont: „Kolleginnen und Kollegen, die sich auch im Hinblick auf Versicherungsfälle oder Begehungen auf rechtssicherem Boden bewegen wollen, sollten ihre Laserschutzbeauftragten regelmäßig schulen.“

Das LSB-Webinar des DZOI endet mit einer Online-Prüfung inklusive Zertifikat und enthält folgende Themen: physikalische Größen und Eigenschaften der Laserstrahlung, biologische Wirkung der Laserstrahlung, Lasersicherheit und Schutz I+II, Gefährdungsbeurteilung, rechtliche Grundlagen und Regeln der Technik, Aufgaben und Verantwortung des LSB im Betrieb.

1-Tages-Onlinekurs zum Laserschutzbeauftragten für Laseranwendungen in der Zahnheilkunde
14.11.2020, 8.45-17.15 Uhr
Mitglieder: € 198,- / Nichtmitglieder: € 248,-
Programm: www.dzoi.de
Anmeldungen: office@dzoi.de

Quelle: DZOI

Foto Teaserbild:

Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige