Anzeige
Branchenmeldungen 09.09.2019

Fernab von Hollywood: Gründer Camp 2019

Fernab von Hollywood: Gründer Camp 2019

Auf Einladung von dent.talents., einer Marke von Henry Schein, trafen sich am vergangenen Wochenende in der Mainzer HALLE 45 mehr als 150 junge Zahnärztinnen und Zahnärzte, Steuer-, Finanz- und Existenzgründerberater sowie Persönlichkeitstrainer, um sich einem Thema von vielerlei Seiten zu nähern: der Gründung der eigenen Praxis.

Die Frequenzen müssen stimmen!

Während im Publikum all jene saßen, die eine Gründung zukünftig erwägen oder auch schon die ersten Schritte durchlaufen, standen neun frisch-absolvierte Gründerinnen und Gründer auf der Bühne und gaben in kurzen, durchweg gelungenen Präsentationen ihre ganz eigene „Start-up-Story", die Höhen wie Tiefen ihres Gründungsprozesses, preis. Dabei riet zum Beispiel eine Gründerin dem Publikum, nicht die „absolute Harmonie in einer übernommenen Praxis zu erwarten, denn das sei Hollywood und Kitsch“. Ein weiterer Praxisübernehmer empfahl, zu prüfen, ob man „in der Praxis tanzen könne“. Im übertragenen wie wörtlichen Sinne, denn es sei überaus wichtig, die „richtigen Frequenzen“ für die eigene Arbeit zu finden. Eine dritte Gründerin beschrieb wunderbar anschaulich das erste Sichten ihrer späteren Praxis und den Anruf, den sie unmittelbar danach vom Bürgermeister des kleinen Ortes erhielt. „Er werde“, so versicherte ihr der Bürgermeister, „wenn sie die Praxis übernimmt, ihr Unterstützter der ersten Stunde und zugleich ihr erster Patient sein.“ Ein Versprechen, das eingelöst wurde.

Workshops und Break-outs

Neben den lebendigen Einblicken der Gründerinnen und Gründer boten zudem zahlreiche Workshops und Break-out-Sessions den Teilnehmern die Möglichkeit, kompakte Einblicke in eine Vielzahl an gründungsrelevanten Bereichen – von Finanzierung und Abrechnung über CAD/CAM und Ergonomie bis Prophylaxe und Personalführung – zu bekommen.

Geballter Inhalt ohne Überlänge

Nach der erfolgreichen Premiere 2017 hat sich auch das zweite Gründer Camp als rundum gelungenes Format bewiesen! Vor allem die kurzen und prägnanten Präsentationen, angefangen mit den zehnminütigen Stories der Gründer bis hin zu den Elevator Pitches der Firmen der Industrieausstellung, haben den Teilnehmern geballten Inhalt ohne ermüdende Längen geboten. Zudem blieb immer wieder Zeit zum Netzwerken, sei es zwischen den Präsentationsslots oder auf der am Freitagabend ebenso in der HALLE 45 stattfindenden Gründer Camp Party. Initiiert und organisiert wurde das zweitägige Event durch Theresa Reuter, Senior Manager Marketing bei Henry Schein Dental Deutschland GmbH.

Foto: Christian Heyse

Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige