Anzeige
Branchenmeldungen 04.04.2018

Flexident: Innovative Schulung zum digitalen Workflow

Flexident: Innovative Schulung zum digitalen Workflow

Die Flexident AG hat sich in den letzten Jahren als Fachhändler und Experte für ein „sorgloses Implantieren“ auf dem Dentalmarkt etabliert. Neben einem wachsenden, auf Implantologen und MKG-Chirurgen ausgerichteten Produktportfolio mit etablierten Marken wie Neoss, Osteogenics, Osstell, Piezosurgery und Bien-Air bietet das Schweizer Unternehmen zukünftig ein innovatives Schulungsformat – „Hospitation“ – für Implantologie und digitalen Workflow in der dentalen Praxis.

Flexident ist unter anderem exklusiver Händler für Neoss, einem Premiumanbieter für wissenschaftlich basierte Implantatlösungen. Eine Innovation von Neoss ist das ästhetische Heilungsabutment aus dem überaus gewebefreundlichen Material PEEK. Ziel des Heilungsabutments formt das Weichgewebe im Verlauf der Wundheilung. In Kombination mit dem einzigartigen ScanPeg, welcher ganz einfach in das Abutment eingesetzt wird, kann eine digitale Abformung mittels Intraoralscanner erfolgen, ohne dass es aus der Verankerung herausgeschraubt wird. So bleiben die biologische Abdichtung und das Weich- und Knochengewebeniveau erhalten und der Heilungsprozess kann ohne Unterbrechung erfolgen. Die ästhetischen Heilungsabutments sind Bestandteil der Neoss® Esthetiline-Produktlinie und passen perfekt zu den definitiven Neoss® Esthetiline-Abutments und den individualisierbaren Abutments.

Seit September 2017 steht dem Unternehmen in neuer Führung CEO Werner Blessing vor, der vielfache Unternehmererfahrungen in der Dentalbranche, u.a. bei KaVo, Geistlich, FRIATEC France und CURADEN, sammeln konnte. Seine Zielsetzungen sind zahlreich. „Unser Vorhaben ist es“, so Blessing, „die Rolle von Flexident als modernen Dentalhändler weiter zu stärken, z.B. mit einer neuen Webseite inklusive Online Shop, mit Hilfe digitaler Lagerführung einschließlich einer automatischen Rückverfolgbarkeit aller Produkte, kurzen Lieferzeiten, einem fairen Preis-Leistungsverhältnis und einem besonderen Ausbildungs- und Marketingprogramm mit führenden Schweizer Spezialisten.“

Besucher der DENTAL BERN, die ab 31. Mai 2018 wieder ihre Türen öffnet, können sich am Stand der Firma Flexident von derzeitigen und zukünftigen Angeboten überzeugen und an stündlich stattfindenden Live-Schulungen zur 3-D-Implantologie teilnehmen.

 

Quelle: Flexident

Foto: Alexandr Mitiuc – stock.adobe.com
Mehr
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige