Profil
Neoss GmbH

Neoss GmbH

Im MediaPark 8
50670 Köln

Karte
Website: http://www.neoss.com

NEOSS – Intelligente Einfachheit

Prof. Neil Meredith und Fredrik Engman gründeten die Firma Neoss im Jahr 2000 aus der Überzeugung heraus, dass bestehende Implantat Systeme zu kompliziert seien. Ihrer Meinung nach bedurfte es einer optimierten Zahnimplantattechnik, die zu einer stark vereinfachten, rationelleren Lösung führen würde. Dank enger Zusammenarbeit mit führenden Klinikern, Akademikern und Universitäten entwickelten sie ein qualitativ hochwertiges, funktionsoptimiertes Implantat System mit wenigen Komponenten, das über ein einzigartiges Design und eine Vielzahl hervorragender Eigenschaften für das gesamte Praxisteam verfügt.

Heute, über 10 Jahre später, gibt ihnen der Erfolg Recht. Das Ergebnis ist eine intelligente, moderne Lösung für alle Gebiete der Implantologie. Zurzeit wächst wohl kaum ein Implantat System schneller am Markt und längst ist aus dem Insider- Tipp eine fest etablierte Marktgröße geworden.

Die Zentrale des über 130 Angestellten großen Unternehmens liegt in Harrogate, England mit eigenen Tochtergesellschaften in Deutschland, Dänemark, Österreich, Irland, Italien, Australien, Neuseeland, Norwegen, Schweden, Japan, USA, naher Osten & Afrika  und mit Vertriebspartner in der Schweiz, Spanien, Polen, Niederlande, Kroatien, Thailand, China, Türkei und Taiwan.

Neoss ProActive® Edge Implantat

Das Neoss ProActive® Edge Implantat wurde entwickelt, um eine vorhersagbare Stabilität auch bei herausfordernden klinischen Fällen zu gewährleisten.

Hervorragende Primärstabilität

Das Neoss ProActive® Edge Implantat hat eine sehr gute Belastbarkeit*. Das Gewinde- und Steigungsprofil ist auf maximalen Knochen-Implantatkontakt ausgelegt und gibt in Kombination mit der konischen Form eine sofortige Rückmeldung während der Insertion.

Vereinfachtes Bohrprotokoll

Die Implantat- und Gewindekonstruktionen sind für eine optimale Benutzerfreundlichkeit abgestimmt. In den meisten Fällen sind vor der Implantainsertion nur zwei Bohrschritte erforderlich.

Minimale Aufbereitung

Die optimierte Kombination aus Implantatdesign und Bohrprotokoll reduziert die Knochenentfernung auf ein Minimum. Mit maximalem Knochenerhalt und der hervorragenden Primärstabilität wurde diese innovative Lösung für kürzere Einheilzeiten und erhöhten Patientenkomfort entwickelt.

Vertrauen bei herausfordernden Fällen

Das Neoss ProActive® Edge Implantat ist auf optimale Stabilität ausgelegt. Kompetentes Engineering in Kombination mit dem maßgeschneiderten Bohrprotokoll gewährleistet eine zuverlässige Implantatinsertion in herausfordernden klinischen Fällen mit vorhersagbarem Einbringdrehmoment. Die klinische Erfahrung zeigt hervorragende Leistung bei allen Knochentypen, bei Extraktionsalveolen und auch bei Sofortversorgung.

*Neoss-Daten liegen vor

Neoss Implantat System

Das Neoss Implantat System bietet vereinfachte Vorgehensweisen in allen Behandlungsprotokollen. Die Implantate sind selbstschneidend und stehen in 6 Durchmessern (3,25; 3,5; 4,0; 4,5; 5,0 und 5,5 mm) in den Längen von 7 bis 17 mm zur Verfügung und sind für alle Knochenqualitäten geeignet. Durch die TCF®-Geometrie hat das Implantat sowohl Gewinde schneidende als auch Gewinde formende Eigenschaften.

Das Neoss System wurde so entworfen, dass es eine intelligente, rationelle und uneingeschränkte prothetische Auswahl bietet. Mit dem Konzept der „Einen“ Plattform für alle Implantatdurchmesser und dem „Einen“ Schraubendreher ist die prothetische Versorgung „einfach“ und die Kommunikation zwischen Behandler und Techniker unmissverständlich. Gleichzeitig bietet sich eine große prothetische Freiheit mit unterschiedlichen Materialien, um Patienten mit hochästhetischen verschraubten oder zementierten Lösungen zu versorgen.

Das Konzept der „Einen“ Plattform für alle Implantatdurchmesser optimiert ebenfalls die Weichgewebsunterstützung durch das als „Plattform-Switching“ bekannte Phänomen.

Das Neoss Implantat System hat eine „ultra-reine“ Oberfläche mit einer bimodalen Struktur. Diese entsteht durch „Abstrahltechniken“, die die Materialeigenschaften nicht beeinträchtigen. Es hat eine interne Verbindung. Sie entnehmen das Implantat mit Hilfe eines Implantateindrehers aus einer sterilen Glasampulle.

Es gibt nur einen Schraubendreher für alle Komponenten des Systems sowie nur eine Plattform für alle Implantat-Durchmesser, was die restaurative Behandlung sowie die Lagerhaltung deutlich vereinfacht.

Abgewinkelte Schraubenkanäle für eine individuelle Prothetik

Neoss abgewinkelte Schraubenkanäle für die individuelle Prothetik eröffnen die Freiheit die Schraubenzugangskanäle bis zu einem Winkel von 25° und gleichzeitiger Rotationsfreiheit von 360° zu gestalten. Diese Lösung verbessert sowohl die Handhabung, als auch die Ästhetik durch die Möglichkeit die Schraubenzugangskanäle in den anterioren und posterioren Bereich zu legen bei gleichzeitig geringerem Durchmesser des Schraubenzugangskanals. Die Gestaltung der Schraubenverbindung stellt sicher, dass in einem Winkel von bis zu 25° das erforderliche Drehmoment von 32 Ncm sicher erreicht wird! Neoss bietet vom Einzelzahn- bis zur mehrgliedrigen Versorgung eine große Spanne prothetischer Versorgungsmöglichkeiten.

 

NeoGen resorbierbare Membranen

Die resorbierbaren NeoGen® Kollagen Membranen sind hervorragend geeignet für die Behandlung von Knochendefekten, Kieferkammaugmentationen und gesteuerter Knochenregeneration bei Dehiszenzdefekten.

NeoGen Kollagen Membranen Flex: Eine starke, anpassungsfähige Kollagenbarrierenmembran, die in 3 bis 4 Monaten resorbiert.

NeoGen Kollagen Membranen Firm: Eine Kollagenmembran mit ausgewogenen Handhabungs- und Festigkeitseigenschaften, die in 6 bis 9 Monaten resorbiert.

Sowohl die resorbierbaren NeoGen® Kollagen Membranen Flex als auch Firm wurden unter folgenden Gesichtspunkten entwickelt: Handhabungseigenschaften:

  • Anpassungsfähigkeit vs. Steifheit
  • Mechanische Festigkeit
  • Maßgeschneiderte Resorptionszeit

Dies ermöglicht es, die für die Art des Verfahrens am besten geeignete Membran auszuwählen.

NeoGen Kollagen Wundauflagen: Die resorbierbaren NeoGen® Kollagen Wundauflagen sind absorbierende, poröse Kollagenmatrizen, die für die Verwendung bei Zahnersatzwunden, Mundgeschwüren, nicht infiziert oder viral, parodontalen chirurgischen Wunden, Nahtstellen, Verbrennungen, Extraktionsstellen, chirurgischen Wunden und traumatischen Wunden geeignet sind.

Fokus

NeoGen™

Das NeoGen™ Sortiment umfasst eine neue Generation nicht resorbierbarer titanverstärkter und nicht verstärkter Membranen. Die Dual-Oberfläche der NeoGen™ Membranen kombiniert die einfache Handhabung und die Gewebeinteraktion von expandiertem PTFE mit der verbesserten Barrierenfunktion von verdichtetem PTFE in einer einzigen Membran.

mehr zum Produkt

Neoss Tapered Implantat

Das Neoss Tapered Implantat hat eine geringe Oberflächenrauhigkeit von Sa 0,4 µm im Halsbereich für geringeren Knochenverlust, während der rauere Implantatkörper für eine optimierte Osseointegration sorgt.

mehr zum Produkt
Produkte

Eventkalender

08.-10.10.2020 EAO 2020 Berlin Berlin
01.-03.11.2020 American Academy of Periodontology Honolulu
05.-06.11.2020 American College of Prosthodontists Annual Meeting New Orleans
11.-13.11.2020 Odontologisk Riksstämma & Swedental 2020 Göteborg

 

ePaper