Branchenmeldungen 20.07.2021

GalvoSurge® Dentalimplantat-Reinigungssystem mit neuer Technologie

GalvoSurge® Dentalimplantat-Reinigungssystem mit neuer Technologie

Foto: Nobel Biocare

Periimplantitis ist eines der größten ungelösten Probleme in der dentalen Implantologie, und es wird erwartet, dass ihre Prävalenz im Laufe der Zeit aufgrund der wachsenden Anzahl von Implantatbehandlungen zunehmen wird.1 Die Implantatreinigung ist ein schwieriger, aber wesentlicher Schritt bei der Behandlung von Periimplantitis, und das kürzlich eingeführte GalvoSurge Dentalimplantat-Reinigungssystem bietet eine neue Lösung, die mit den meisten Implantaten auf dem Markt kompatibel ist.

Die Wirkungsweise des GalvoSurge Dentalimplantat-Reinigungssystems ist einzigartig. Der Biofilm wird mithilfe von Wasserstoffbläschen aufgebrochen und abgelöst und das Implantat so gleichzeitig gereinigt und für weitere Behandlungen wie die Knochenregeneration vorbereitet.2,3

Das System ist leicht anzuwenden. Bei dem Verfahren, das nur zwei Minuten pro Implantat in Anspruch nimmt, werden schwer zugängliche Bereiche wie Gewinde, Unterschnitte und Mikrostrukturen gereinigt.3 Im Gegensatz zu Reinigungsmethoden wie der mechanischen oder instrumentellen Wundtoilette, die die Implantatoberfläche zerstören kann und dennoch Bakterien hinterlässt, wird mit dem GalvoSurge-System die Biofilmmatrix mit Wasserstoffbläschen von der Oberfläche abgelöst. Dabei wird eine Elektrolytlösung um das Implantat herum gesprüht und eine Kleinspannung angelegt, wodurch eine Elektrolyse gestartet wird. Diese Reinigungsmethode führt nicht zu Schädigungen von gesundem Weichgewebe und Knochen.

Die erste randomisierte, kontrollierte klinische Studie lieferte hervorragende Ergebnisse.2 Alle mit dem GalvoSurge-System behandelten Implantatbetten waren frei von Entzündungen, und je nach Knochendefekt wurde bei allen Implantaten eine vollständige oder signifikante Knochenfüllung erreicht. Durch die Reinigung mit GalvoSurge wurde eine Implantatoberfläche geschaffen, die eine vollständige Re-Osseointegration erlaubt.2 In einer In-vitro-Studie entfernte das GalvoSurge Dentalimplantat-Reinigungssystem den oralen Biofilm und Bakterien deutlich besser als andere derzeit auf dem Markt verfügbare Methoden zur Reinigung von Dentalimplantaten.3

Dieses von der Schweizer Firma GalvoSurge Dental AG entwickelte und hergestellte Dentalimplantat-Reinigungssystem wird exklusiv von Nobel Biocare vertrieben.

Die Swiss Medtech Association hat bekannt gegeben, dass GalvoSurge Dental unter den drei Finalisten für den Swiss Medtech Award 2021 ist, mit dem „herausragende Errungenschaften in der Schweizer Medizintechnikbranche ausgezeichnet werden“ und für den es in diesem Jahr fünfzig Kandidaten gab. Der Gewinner wird am 8. September 2021 bekannt gegeben.

Dr. Urs Brodbeck, einer der Entwickler und Mitbegründer der GalvoSurge Dental AG, sagte: „Als Experte für Implantate weiß ich aus eigener Erfahrung, dass wir neue Ansätze für die Reinigung von Implantatoberflächen finden müssen. Nach mehreren Jahren Forschung und Entwicklung haben wir ein Reinigungssystem geschaffen, das den Biofilm nachweislich vollständig entfernt und dessen Wirkungsweise herkömmliche Methoden übertrifft. Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Nobel Biocare das GalvoSurge Dentalimplantat-Reinigungssystem so vielen Praxen wie möglich zur Verfügung zu stellen.“

GalvoSurge hat die CE-Kennzeichnung und ist in Europa, Australien, Neuseeland und Hongkong erhältlich.

Weitere Informationen zu GalvoSurge finden Sie unter nobelbiocare.com/galvosurge oder Sie dowloaden die Broschüre hier.

 

* Eine Liste der Implantate, die mit dem GalvoSurge® Dentalimplantat-Reinigungssystem GS 1000 gereinigt werden können, ist unter www.nobelbiocare.com/galvosurge verfügbar (Aufzählung nicht vollständig)

[1] Sanz M, Noguerol B, Sanz‐Sanchez I, et al. European Association for Osseointegration Delphi study on the trends in Implant Dentistry in Europe for the year 2030. Clinical Oral Implants Research, 30(5), 476– 486. Lire sur Wiley Online Library 

[2] Schlee M, Rathe F, Brodbeck U, et al. Treatment of Peri-implantitis-Electrolytic Cleaning Versus Mechanical and Electrolytic Cleaning-A Randomized Controlled Clinical Trial-Six-Month Results. J Clin Med 2019;8(11):1909. Lire sur PubMed

[3] Ratka C, Weigl P, Henrich D, et al. The Effect of In Vitro Electrolytic Cleaning on Biofilm-Contaminated Implant Surfaces. J Clin Med 2019;8(9):1397. Lire sur PubMed

Quelle: Nobel Biocare

 

 

Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper