Branchenmeldungen 31.05.2021

GBR- und GTR-Konzepte im aktuellen Implantologie Journal

GBR- und GTR-Konzepte im aktuellen Implantologie Journal

Foto: bongkarn – stock.adobe.com

Auch die Juniausgabe des Implantologie Journal widmet sich der gesteuerten Knochen- (GBR) und Geweberegeneration (GTR). Für den Erhalt des Kieferkammvolumens nach Zahnextraktion können unterschiedliche Verfahren eingesetzt werden. Dr. Arnd Lohmann, M.Sc. widmet sich in seinem Fachbeitrag einer vertikalen Knochenaugmentation mit einem patientenindividuellen Titangitter, welches das intraoperative Vorgehen vereinfacht. Im CME-Beitrag hingegen thematisieren Dr. Mauro Marincola et al. das Vorgehen einer Insertion mit durchmesserreduzierten Implantaten bei kongenital fehlenden seitlichen Schneidezähnen – ohne den Einsatz von KEM. Das dazugehörige Live-Tutorial „Ist eine laterale Sinusaugmentation immer gerechtfertigt?“ findet am 7. Juli um 15 Uhr statt. Es können drei Fortbildungspunkte erworben werden. Ergänzt werden die Inhalte durch spannende Interviews und einem Beitrag zu Finanzierungslösungen, wobei der im HKP genannte Geldbetrag bereits vor Behandlungsbeginn an die Praxis ausgezahlt wird und der Praxisinhaber teure Factoring-Gebühren einspart.

Leser können bereits jetzt schon das ePaper auf ZWP online abrufen und von einer beispiellosen Vernetzung profitieren. Über die Infoboxen, die sich seitlich des Textes befinden, können Leser nützliche Zusatzinformationen zu Autoren, Produkten und Unternehmen oder ergänzende Videos und Bildergalerien abrufen.

Alle Zeitschriften der OEMUS MEDIA AG können auch im verlagseigenen Onlineshop bestellt werden.

Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper