Anzeige
Branchenmeldungen 21.10.2014

Gemeinsame Fraktion FVDZ in der BLZK

Gemeinsame Fraktion FVDZ in der BLZK

Der FVDZ Bayern, Wahlsieger 2014 zur Vollversammlung der Bayerischen Landeszahnärztekammer (BLZK), gibt bekannt, dass alle Listen und Gruppen, die sich zur BLZK-Wahl in den acht bayerischen Wahlbezirken unter dem FVDZ-Logo beworben haben, als gemeinsame Fraktion FVDZ in die konstituierende Vollversammlung der BLZK einziehen werden.

Die Fraktion des FVDZ hat damit 37 von 70 Mandaten in der künftigen Vollversammlung der BLZK, die sich am 6. Dezember 2014 in München konstituieren wird. Trotz dieser absoluten Mehrheit setzt der FVDZ Bayern auf eine konstruktive Zusammenarbeit mit den Fraktionen von Zukunft Zahnärzte Bayern (ZZB), 25 Sitze, und Team Oberbayern, 8 Sitze, um für die bayerischen Zahnärztinnen und Zahnärzte das Bestmögliche in der Kammerarbeit zu erreichen. Schon bisher gab es im Kammervorstand eine intensive Zusammenarbeit der Fraktionen. In den nächsten Wochen wird ein Gremium, das der FVDZ-Vorstand auf der jüngsten Sitzung in Würzburg gebildet hat, Gespräche mit den Beteiligten führen.

Quelle: FVDZ Bayern

Foto: © DragonImages - Fotolia
Mehr
Mehr News aus Branchenmeldungen

ePaper

Anzeige